Besprechungen

The Safe – Niemand wird verschont

Fünf Bankräubern misslingt ihr großer Coup. Die Geiseln mucken, draußen kreist die Polizei das Gebäude ein, man streitet sich, und im Keller lauert etwas Unheimliches auf jene, die dumm genug sind hinabzusteigen … - Was als „Heist“-Thriller beginnt, schlägt in blanken Horror um, der kräftig mit Blutfontänen und Ekelmorden gewürzt wird; dass die Mischung misslingt, liegt nicht an den Darstellern, sondern an den Drehbuch-Autoren, die den Faden verlieren und keine Ahnung haben, wie sie ihre Story auflösen sollen. (mehr …)
Weiterlesen
Animation & Trick

Die kleine Schnecke Monika Häuschen – DVD / Abenteuer im Gemüsebeet – die Serie, Alterseinstufung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung, Format: DVD – BEI UNS ZUSAMMEN MIT DER HÖRSPIEL-CD: „WARUM HABEN REHE EINEN WEISEN PO?“ JEWEILS DREIMAL IM PREISRÄTSEL!

Lernen und lachen mit unseren beliebten Gartenbewohnern - der kleinen Schnirkelschnecke Monika Häuschen, ihrem Freund Regenwurm Schorsch und dem gelehrten Graugänserich Günter - und ihren Gästen: Glühwürmchen Funzel, Eichhörnchen Heidi und Mistkäfer Müffel. Und im Gänseteich zwackt doch gar Fisch Blubberlubber in Schorschs Regenwurmschwanzspitzenzipfelchen … Im Gemüsebeet ist ganz schön was los! - Diese 12 heiteren Episoden nach den bezaubernden Geschichten der beliebten Monika Häuschen-Hörspielserie sind ein wunderbarer Fernsehspaß für alle Kinder, die etwas mehr über unsere heimische Natur und Tierwelt wissen möchten! (mehr …)
Weiterlesen
Allgemein

Das Verschwinden – Die komplette Miniserie [2 DVDs] Julia Jentsch (Darsteller), Johanna Ingelfinger (Darsteller) Alterseinstufung: Freigegeben ab 12 Jahren, Format: DVD

In Forstenau, einer Kleinstadt nahe der tschechischen Grenze, verschwindet die 20-jährige Janine Grabowski. Während vieles darauf hindeutet, dass sie klammheimlich der Provinz den Rücken kehren wollte, ist ihre Mutter Michelle überzeugt, dass Janine etwas zugestoßen sein muss. Die Vermisstenanzeige verschwindet allerdings schnell in den Akten der Polizei. Niemand mag an ein Verbrechen glauben, nicht hier. So ist Michelle gezwungen, sich auf eigene Faust auf die Suche zu machen. Je mehr sie über ihre Tochter und deren Umfeld in Erfahrung bringt, desto stärker stellt sich ihr die Frage, wie sehr ihr eigenes Verhalten in der Vergangenheit dazu beigetragen hat, ein Netz aus Lügen und Geheimnissen zu spinnen, in dem Janine nicht das einzige Opfer bleibt. (mehr …)
Weiterlesen