Nein, dieser Film ist keine schnell gedrehte Fortsetzung, die gleich auf Video erscheint und sich an den Erfolg des 1977 entstandenen Erfolgsfilms über heldenhafte Mäuse, Bernhard und Bianca — Die Mäusepolizei, anhängen will, sondern eine filmische Leistung in voller Blüte. Dieses Mal will Bernhard (im Original gesprochen von Bob Newhart, In and Out) gerade die alles entscheidende Frage an Bianca (gesprochen von Eva Gabor, Gigi)stellen, als beide nach Australien abberufen werden. Dort wurde ein kleiner Junge von einem blassen, graugesichtigen Wilddieb entführt, der nicht nur wie George C. Scott (Patton, Dr. Seltsam) aussieht, sondern auch in der Originalfassung des Films von diesem synchronisiert wird.

Wilbur, eine Quasselstrippe von einem Albatros (im Original von John Candy, Space Balls gesprochen, der damit den Orville des ersten Teils ersetzt, der im Englischen von Jim Jordan, im Deutschen von Harald Juhnke verkörpert wurde) und Jake (Tristan Rogers, Night Eyes), eine Kängurumaus — auf die Bernhard eifersüchtig ist, weil der Nager allzu flott daherkommt — helfen der Mäusepolizei bei ihrem Auftrag. Alles geht gut aus und ganz nebenbei wird auch noch eine umweltschützerische Botschaft vermittelt. Der Film beginnt mit einer absolut atemberaubenden Flugsequenz — die zu jener Zeit entstand, als die Disney Studios ihre großen Zeichentrickfilme wiederbelebten –, die so eindrucksvoll ist, dass es mit der eigentlichen Geschichte tatsächlich nur noch abwärts gehen könnte. Aber dennoch gibt es im Anschluss viele clevere Späße, hervorragende Animationen und ausgelassene Abenteuer. Also warum bloß ist dieser Film nicht besser bekannt? Er hatte leider das Pech, im Jahr 1990 zur gleichen Zeit in den Kinos anzulaufen wie ein anderer Kinderfilm: Kevin — Allein zu Haus. –David Kronke — Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Bernard & Bianca 2 – Im Känguruland – Disney Classics [Blu-ray]
Regisseur(e): Mike Gabriel, Hendel Butoy
Format: Widescreen
Sprache: Russisch (Dolby Digital 2.0), Polnisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1), Portugiesisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (DTS 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch, Russisch, Arabisch
Region: Region B/2
Bildseitenformat: 16:9 – 1.66:1
FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Studio: Walt Disney
Erscheinungstermin: 18. Januar 2018
Produktionsjahr: 1991
Spieldauer: 78 Minuten
ASIN: B077BQQ6LZ
EAN: 8717418517571

Titel bei Amazon.de

Preisrätsel 2 x 1 DVD-BOX: Wer einen von diesen Gewinntiteln erhalten möchte, einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Wann war der Erscheinungstermin? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 200 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! BITTE NICHT VERGESSEN, DIE ANSCHRIFT UND E-MAILADRESSE EXTRA MIT ANZUGEBEN!

GEWINNER: Gerloff Petersen: Nicolaus Knollmann. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND SPONSOREN.

Die Croods

Micky und die flinken Flitzer (Volume 1), Format: DVD —- UND: Elena von Avalor: Lasst uns feiern! (Volume 3) Walt Disney, Format: DVD

Das Dschungelbuch (Disney Classics), Wolfgang Reitherman (Regisseur), Alterseinstufung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung, Format: DVD – BEI UNS EIMAL IM PREISRÄTSEL! ALS TROSTPREIS GIBT ES EIN PAAR KUSCHELSOCKEN!

Die Schöne und das Biest / Cinderella [2 DVDs] Gary Trousale,‎ Kirk Wise (Regisseure) Freigegeben ohne Altersbeschränkung, Format: DVD – BEI UNS ZWEIMAL IM PREISRÄTSEL!