Schon seit unserer Kindheit begleiten uns immer wieder phantastische und wundersame Geschichten von tollkühnen Prinzen und lieblichen Prinzessinnen, von bösen Gnomen, Trollen und Hexen, von guten Feen und Zauberern, sowie schelmischen Geistern und anderen erfinderischen Figuren unser Leben.

Viele bekannte Märchen wie z.B. die der Brüder Grimm wurden und werden seit Jahrzehnten immer wieder verfilmt. Egal ob die Klassiker der DEFA-Filme, die Filme der tschechischen Filmstudios Barrandov in Prag, die aufwendigen Verfilmungen der Cannon-Movie-Tales oder die neuen Verfilmungen der ARD-Reihe „Sechs auf einen Streich“, die Märchenfilme erfreuen sich immer einer großen Beliebtheit.

 

  • Audio CD (10. März 2017)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Walt Disney Records (Universal Music) B01MU3EQWA

Titel bei Amazon.de (Deutsche Audio CD)

 

Die Realverfilmung von Disneys Zeichentrick-Klassiker „Die Schöne und das Biest“ ist ein beeindruckendes Kinoerlebnis mit Emma Watson in der Hauptrolle. Voller mitreißender Musik erzählt der Film eine Liebesgeschichte, die die Menschen seit Jahrhunderten fesselt.

Der Original-Soundtrack zu „Die Schöne und das Biest“ glänzt 2017 mit einem beachtlichen Staraufgebot. Chartstürmerin Ariana Grande und R&B-Größe John Legend singen eine emotionale Version des Duetts „Beauty And The Beast“ und entführen die Disney-Fans als neues musikalische Traumpaar in das magische Reich des verwunschenen Schlosses mit der berührenden Liebesgeschichte von Belle und ihrem Biest. Zudem komponierte der achtfache Oscar®-Gewinner Alan Menken die romantische Ballade „How Does A Moment Last Forever“ für die unvergleichliche Stimme von Grammy®-Gewinnerin Celine Dion, den Text steuerte der ausgezeichnete Musicaltexter Tim Rice bei (u.a. DER KÖNIG DER LÖWEN, ALADDIN). Multitalent Josh Groban steuerte die romantische Ballade „Evermore“ bei.

Der von Alan Menken, einem der erfolgreichsten Filmkomponisten aller Zeiten, komponierte Soundtrack zum neuen Kinofilm von „Die Schöne und das Biest“ umfasst insgesamt 19 Tracks, darunter die Neuinterpretationen der beliebten Filmmusik des Animationsklassikers von 1991 sowie drei brandneue Songs.