Allgemein

Die Häschenschule – Jagd nach dem goldenen Ei [Blu-ray] – ZWEIMAL IM PREISRÄTSEL AUF FILMBESPRECHUNGEN.DE

Um bei den "Wahnsinns-Hasen" aufgenommen zu werden, will Hasenjunge Max seinen Mut unter Beweis stellen, indem er in einem ferngesteuerten Flugzeug fliegt. Allerdings wird die Maschine abgetrieben und er landet weit entfernt in der altmodischen Häschenschule, in der Osterhasen ausgebildet werden sollen. Weil die bösen Füchse nur Hasen mit Osterhasendiplom durchlassen, muss Max wohl oder übel die Ausbildung mitmachen. Und stellt fest, dass die Herausforderung größer ist als angenommen. (mehr …)
Weiterlesen
Action

Sie nannten ihn Jeeg Robot

Aus großer Macht erwächst hier auf Umwegen große Verantwortung: Dass ein kleiner Gauner Superkräfte entwickelt, kommt ihm zugute, als er unfreiwillig zwischen einen irren Terroristen und die Mafia gerät … - Die Genese eines ‚Helden‘ gestaltet sich anders als im Marvel- oder DC-Kosmos ‚europäisch‘, d. h. erzähltief und profilstark, dabei spannend und erstaunlich effektsicher, ohne Story und Figuren unter Spezialeffekten zu begraben: ein Lichtblick im aktuellen Blockbuster/Hohlkopf-Kino. (mehr …)
Weiterlesen
Action

Phantom Detective

Nach zwanzigjähriger Suche kann Detektiv Hong endlich den Mörder seiner Mutter stellen, doch dieser wird entführt. Während der Verfolgung gerät Hong in die Fänge einer mörderischen Sekte, muss sich aber auch mit den beiden Enkeltöchtern besagten Mörders herumschlagen … - Im Stil eines „Crime-Noir“-Comics retro-stylish mit entsprechenden Effekten ‚verfremdeter‘ Film; spektakuläre Action-Sequenzen und emotionale Szenen wechseln sich ab, wobei letztere im Stil des asiatischen Kinos weniger gespielt als dick aufgetragen werden: Dank guter Schauspieler nicht nur erträglich, sondern trotzdem unterhaltsam. (mehr …)
Weiterlesen
Abenteuer

Snowpiercer

Bereits 2013 erschien der Science-Fiction-Film “Snowpiercer” im asiatischen Raum und auch die Franzosen konnten sich bereits an diesem wahnwitzigen Streifen erfreuen. Endlich hat der Film den Sprung auch nach Deutschland geschafft und läuft nicht in Gefahr, auf Filmfestivals als Genretip zu verkümmern. Und sogar in den USA ist tatsächlich auch ein Licht am Ende des Tunnels zu sehen, trotz gewisser Unwägbarkeiten. Das braucht die heimischen Kinogänger glücklicherweise nicht zu kümmern. Wir sind verschont geblieben von einem Besserwisser-Produzenten wie Harvey Weinstein, der die Rechte für den angloamerikanischen Raum erwarb und die US-Amerikaner wohl für zu dumm hielt, den Film zu begreifen. Jedenfalls plante Weinstein den Film auf Hollywoodschnitt zu trimmen (und ganze zwanzig Minuten zu kürzen) und die Geschichte aus dem Off erklären zu lassen. Allerdings setzte sich Regisseur Bong (“The Host”, ”Mother”) durch, was Weinstein (man nennt ihn wohl auch “Harvey mit den Scherenhänden”) wiederum mit einer kümmerlichen US-Marketingkampagne abstrafte.…
Weiterlesen
Abenteuer

Das brandneue Marvel-Universum: Auch im Film- & TV-Bereich gibt es ab sofofort das neue Marvel-Universum mit bekannten und weniger bekannten, ähnlich gestalteten Helden und neuen Konflikten.

Das bekannte Marvel-Universum existiert nicht mehr. Die wenigen Überlebenden, die sich auf Battleworld zusammenfanden, schafften das, womit kaum jemand gerechnet hat: Sie haben das Universum gerettet, und alles ist – fast – wieder so wie vorher. Doch einige Veränderungen gibt es. An die Stelle von toten oder verschwundenen Helden traten andere, z. B. Freunde, die in das verwaiste Kostüm schlüpften, oder Alter Egos/Nachfolger, welche aus dem 2099- und Ultimate-Universum bzw. von einer Parallelwelt stammten. Darüber hinaus führte die Explosion der Terrigen-Bombe dazu, dass Menschen mit dem Inhuman-Gen mutierten und Mutanten an dem Gas erkrankten und starben. Somit gibt es tatsächlich ein neues Marvel-Universum mit bekannten und weniger bekannten, ähnlich gestalteten Helden und neuen Konflikten. (mehr …)
Weiterlesen
Action

Batman v Superman: Dawn of Justice – Ultimate Edition

Listig hetzt Schurke Lex Luthor die Helden Superman und Batman gegeneinander auf; als Plan B brütet er das Über-Monster Doomsday aus, dem sich die genannten Helden plus Wonder Woman final stellen müssen … - Die Fortsetzung von „Man of Steel“ weist beachtliche Schauwerte auf, die einen klappernden Plot, olympische Story-Schwächen und vor allem patriotischen Bombast und pseudoreligiösen Kitsch nicht verbergen können: in Ehrfurcht vor der Vorlage erstarrtes, bierernstes aber unfreiwillig komisches Mittelmaß. (mehr …)
Weiterlesen
Buch & Comic

Comic: Prince of Persia – Vor dem Sandsturm – Nach einer Filmgeschichte und dem Drehbuch von Jordan Mechner

  „Prince of Persia“ basiert auf einer Game-Reihe und wurde erst für das Kino adaptiert, dann auch als Comic umgesetzt. Letzterer gibt allerdings nicht die Filmhandlung wieder, sondern erzählt die Vorgeschichte: Fünf eher ärmlich wirkende Menschen, die in irgendeinem Bezug zu Prinz Dastan stehen, wurden verhaftet und sollen gehenkt werden. Um diesem Schicksal zu entgehen, erzählen sie ihre Geschichte, hoffend, man befindet sie für unschuldig, denn die Diebstähle, die ihnen zur Last gelegt werden, haben sie nicht begangen und ihre Geldmittel auf andere Weise erworben. (mehr …)
Weiterlesen
Abenteuer

Jim Henson’s Tale of Sand – Surreales Cartoon-Komödien-Drama nach einem unverfilmten Drehbuch von „Muppets“-Erfinder Jim Henson in einer erstklassigen Präsentation.

. . Auf seinem unbestimmten Weg durch die Wüste gerät Mac in ein kleines Wüstenkaff, in dem gerade ein Fest stattfindet. Die Einwohner benehmen sich, als hätten sie den Neuankömmling erwartet, und sogar der Sheriff begrüßt ihn wie einen alten Bekannten, für den er auch gleich einen Auftrag hat. Weiter durch die Wüste, bis nach Eagle Mountain soll Mac es „schaffen“. Dann wäre er „in Sicherheit“. Dazu erhält er einen Rucksack voller merkwürdiger Dinge, einen riesenhaften Schlüssel und zehn Minuten „Vorsprung“. Eigenartig, denn er ist sich weder einer Gefahr noch irgendeiner Aufgabe bewusst. (mehr …)
Weiterlesen
Allgemein

Drei Graphic Novels als Vorlage für drei Kurzfilme: Vampire 1

2006 trat die TV-Produktionsgesellschaft Cartel Prod. an sechs Autoren heran mit dem Auftrag, sechs verschiedene fantastische Novellen zu schreiben. Verbindendes Element sollte die Ortschaft Sable Noir sein, die jedes Jahr am 03. November von einem Fluch heimgesucht wird. Diese sechs Geschichten bildeten dann die Grundlagen für sechs Kurzfilme (in der Länge einer TV-Serienfolge) (mehr …)
Weiterlesen
Allgemein

Panini Comics: Fantasy- und Film-Artbook: Game of Thrones: Die Adelshäuser von Westeros, Staffel 1 – 5

Der Hype um „Game of Thrones“ hat immer weitere Merchandise Produkte zur Folge. Panini ist mit Sekundärbänden und Artbooks ebenfalls eifrig dabei, die Fans zu bedienen. „Die Adelshäuser von Westeros“ heißt der neueste Titel. Damit man die Übersicht nicht verliert, kann man diese Bücher sehr gut gebrauchen. (mehr …)
Weiterlesen