Abenteuer

Marvel´s Luke Cage: Die komplette 1. Staffel, Mike Colter (Darsteller),‎ Simone Missick (Darsteller),‎ Alterseinstufung: Freigegeben ab 16 Jahren, Format: DVD

Knallhart, unverwundbar und mächtig: Marvel's Luke Cage Verurteilt für ein Verbrechen, das er nicht begangen hat, versucht der entflohene Sträfling Luke Cage, möglichst unauffällig zu leben. Gesegnet – oder doch verflucht? – mit übermenschlichen Superkräften und einer unverwundbaren Haut, meidet er Konflikte, um nicht seine mysteriösen Fähigkeiten einsetzen zu müssen. Doch als der gnadenlose Verbrecher Cornell „Cottonmouth“ Stokes in Luke Cages geliebtem Harlem ein Blutbad voller Chaos und Schrecken anrichtet, sieht er sich gezwungen, seine Deckung aufzugeben und sich seiner wahren Bestimmung zu stellen. Die komplette erste Staffel begeistert mit Action und Spannung und setzt ganz neue Maßstäbe dafür, was einen wahren Helden ausmacht. (mehr …)
Weiterlesen
Abenteuer

Empfehlung der Redaktion – Alien: Covenant [Blu-ray] Michael Fassbender (Darsteller),‎ Noomi Rapace (Darsteller),‎ Alterseinstufung: Freigegeben ab 16 Jahren Format: Blu-ray

  Ridley Scott kehrt mit ALIEN:COVENANT zu dem von ihm erschaffenen Universum zurück, einem neuen Kapitel in seiner bahnbrechenden ALIEN Franchise. Die Crew des Kolonisationsraumschiffs Covenant ist auf der Reise zu einem abgelegenen Planeten am Rand der Galaxie. Sie entdeckt - wie sie glaubt - ein unerforschtes Paradies, aber tatsächlich ist es eine dunkle, gefährliche Welt. Als die Crew mit einer ihre Vorstellungskraft übersteigenden Bedrohung konfrontiert wird, muss sie einen grauenvollen Fluchtversuch unternehmen.  (mehr …)
Weiterlesen
Allgemein

Filmhörspiel: Das Imperium der Ameisen (Hörspiel nach H.G. Wells), Format: Audio CD

Basierend auf der gleichnamigen Kurzgeschichte von WELLS erzählt OLIVER DÖRING mit diesem Mystery-Thriller eine ebenso spannende wie furchterregende Geschichte - und zeigt einmal mehr, wie zeitlos WELLS visionäres Werk bis heute ist. Nach dem Zweiteiler "Die Zeitmaschine" erscheint mit "Das Imperium der Ameisen" eine weitere Hörspieladaption - basierend auf den erfolgreichen Romanen von Wells - die mit dem Dreiteiler "Krieg der Welten" fortgeführt wird. Für die Produktion konnte der mehrfach ausgezeichnete Hörspielproduzent Oliver Döring ( Star Wars, John Sinclair, End Of Time) gewonnen werden. (mehr …)
Weiterlesen
Action

Operation Ganymed Horst Frank (Darsteller),‎ Uwe Friedrichsen (Darsteller),‎ Alterseinstufung: Freigegeben ab 12 Jahren Format: DVD

Operation Ganymed ist der Codename für ein Projekt, bei dem 3 Raumschiffe mit jeweils 7 Mann Besatzung zum Jupiter aufbrechen. Nachdem urplötzlich der Funkkontakt abgebrochen war und 6 Monate ohne irgendeinen Kontakt vergingen, wurden die Raumschiffe und ihre Besatzung als verschollen betrachtet. Allerdings hatte 1 Raumschiff mit 5 Astronauten überlebt. Dieses Raumschiff war sogar auf dem Planeten Ganymed gelandet und hatte dort Spuren primitiven Lebens gefunden. Aufgrund des fehlenden Funkkontaktes kehrt die Crew nach 4,5 Jahren planmäßig, erfolgreich aber unerwartet zur Erde zurück. Kein triumphaler Empfang erwartet sie. Unbemerkt - sind sie gezwungen, eine Notlandung auf einem gottverlassenen Flecken an der Pacific Küste Mexikos zu vollziehen. (mehr …)
Weiterlesen
Abenteuer

Saturn 3 – Steelbook [Blu-ray]

Adam (Kirk Douglas) und Alex (Farrah Faxcett) leben in der Abgeschiedenheit einer Raumforschungsstation auf dem Planeten Saturn. Eines Tages landet Captain James, mit seinem für eine geheime Mission entwickelten Roboter Hector, auf dem Planeten. Hector wurde mit dem Ziel programmiert, den Gefühlen und der Mordgier seines Meisters bedingungslos zu gehorchen. Durch einen Fehler in der Programmierung gerät alles außer Kontrolle. Jeder Schritt von Adam und Alex birgt neue Gefahren mit sich. Für die gesamte Station herrscht Alarmstufe 1. Ein Ausweg aus dieser galaktischen Hölle ist undenkbar. (mehr …)
Weiterlesen
Allgemein

Serial Experiments Lain

Mit dem Anime “Serial Experiments Lain” erscheint bei Nipponart ein wahres Schwergewicht der cyberphilosophischen Erzählung. Worum es in der Kultserie genau geht, ist dabei für manchen kaum zu verstehen. Dabei beginnt der Anime recht harmlos und erscheint als gewöhnlicher Mysterythriller: Die junge Chisa hat sich das Leben genommen und nun geistert unter ihren Klassenkameradinnen eine ominöse E-Mail herum, die von eben jener Chisa stammt. Während die einen das für einen makaberen Scherz halten, glauben anderen an eine Nachricht aus dem Jenseits. Auch die 13-jährige Lain Iwakura erhält eine solche E-Mail. Von hier an nimmt die Serie nun eine andere Fahrtrichtung auf, denn Lain wird mehr und mehr in die sogenannte “Wire” hineingezogen, einem globalen Netzwerk, dass stellvertretend für unser Internet steht. Allerdings etwas hochentwickelter. Vor allem für das Jahr 1998, aus dem der Anime stammt. Für eine Serie die noch vor dem Millenium produziert wurde, beinhaltet “Serial Experiments Lain” etliche…
Weiterlesen
Allgemein

The Orville – Episode 1

2017 gelang Fox, Dank der Hilfe von Komiker und Allrounder Seth MacFarlane, der überraschende Durchbruch mit einer neuen Star-Trek-Serie. Allerdings, es ist nicht Star Trek – aber die Serie besitzt all dessen klassischen Werte und ist ein grandioses Stück TV-Unterhaltung. Seth MacFarlane ist zwar kein Weltstar im herkömmlichen Sinne, in der US-Medienbranche allerdings eine feste Größe und auch international einem wachsenden Publikum bekannt. Er schiebt meist komische Produktionen an und ist auch in komischen Rollen zu sehen. Unter anderem hat er “Family Guy” und “American Dad” erfunden. In “Ted” (2012) gab er sein Regiedebüt und synchronisierte den übergroßen Plüschbären, bei “A Million Ways to Die in the West” schrieb er das Drehbuch, führte Regie und spielte die Hauptrolle. Immer wieder sind bei seinen vielen unterschiedlichen Projekten große Stars involviert, immer wieder sorgt MacFarlanes Humor für Kontroversen und eckt er mit seinen Ansichten an. Er ist in all den Dingen die…
Weiterlesen
Allgemein

Star Trek: Discovery – Episode 1 und 2

Wohl ein jeder heute lebende Mensch mit nur minimal westlicher Medienorientierung, wird schon einmal etwas über Star Trek gehört haben. Star Trek, das war nicht nur eine TV-Serie. Nein. Star Trek war für viele Jahrzehnte Unterhaltung, Kreativität, Innovation, Inspiration und eine gewaltige Geldmaschine. Dann kam alles irgendwann zum Erliegen, waren die Leute den Kult überdrüssig, gelang es den Machern nicht neue Impulse zu setzen. Star Trek sank in einen leichten Dornröschenschlaf, aus dem das Franchise 2009 erst von J. J. Abrams wachgeküsst wurde. Die neuen Filme waren ein Erfolg, aber erst 2017 – also 12 Jahre nach der TV-Serie “Star Trek: Enterprise” mit Scott Bakula als Captain Jonathan Archer – sollte es wieder eine neue Serie geben. Für Fans sicherlich eine (zu) lange Zeit. Für den Massenmarkt der genau richtige Zeitpunkt. Denn wer sich umschaut erkennt, dass Science Fiction gerade wieder im kommen ist; auch im TV. Man mag beinahe…
Weiterlesen
Allgemein

Filmhörspiel: Die Zeitmaschine – Teil 1 und 2 (Hörspiel nach H.G. Wells) – Beide Teile je dreimal bei uns im Preisrätsel!

  Die Zeitmaschine - Ein Klassiker der Science Fiction-Literatur. Neu und modern erzählt – und doch ganz dicht am Original. Die folgenreiche Hörspieladaption von WELLS Die Zeitmaschine ist ein zweiteiliges Hörspielerlebnis der besonderen Art. Nie wurde die packende Geschichte um einen Mann, der in eine ferne Zukunft reist und dort das Grauen erlebt, aufwendiger inszeniert. Mit herausragenden „Hollywood-Stimmen“, einem phantastischen Sounddesign und filmreifer Musik wird Wells visionäres Werk zum Kopfkino. (mehr …)
Weiterlesen
Besprechungen

Storm – Ist es ein Game oder die Wirklichkeit?

Mysteriöse Ereignisse zwingen einen jungen Mann, sich mit seinem erstarrten Leben auseinanderzusetzen. Was als Flucht vor Gewalt und Gefahr beginnt, geht in eine Reise über, die ihn mit den Fehlern der Vergangenheit konfrontiert, und endet im Kampf um seine Seele ... - Sehr ambitionierte, komplex gestaltete, gut besetzte und aufwändig in Szene gesetzte Mischung aus Mystery, Horror und Drama, deren schwer nachvollziehbare Handlung fasziniert, bis das Finale offenbart, dass die einzelnen Elemente sich nicht wirklich zueinander fügen. Als Alternative zur konventionellen Hollywood-Kost lohnt „Storm“ das Anschauen freilich allemal. (mehr …)
Weiterlesen