Basierend auf der geplanten Kinopremiere der satirischen Rollenspieldokumentation „WWW – Würfel, Waffen, Weisheitswurf“ haben ambitionierte Kleinkunst-Filmemacher aus dem Westerwald die BSEntertainment FilmFestSpiele 2011 ins Leben gerufen. Im Rahmen einer Hommage an „Monty Pythons wunderbare Welt der Schwerkraft“ wurde aus den bisherigen Projekten ein Kleinkunst-Film erstellt, der sich durch ein buntes Allerlei auszeichnet.

Um die drei Hauptfilme „MuTiDeG“, „Die Zeit und Ich“ und „WWW – Würfel, Waffen, Weisheitswurf“ entwickelte sich eine kurzweilige Anthologie, in deren Zentrum neben Humor und Comedy auch Musik und Sozialkritik ihren Platz findet. So ist die Vorstellung, mit einer Lauflänge von beinahe neunzig Minuten, vollgepackt mit liebevollen und auch derben Anspielungen auf Film und Fernsehen. Den roten Faden bildet dabei die Kunstfigur Mister B, der einen respektvollen Ehrenverweis an John Cleese darstellt. Um es kurz zu sagen: Es ist krasser Scheiß!

Unter den Labels BSE, Lietz Game, Agricultural – Fire & Miracles, Yannix Films, Reitermania Productions und ER-DE-ELL Seven wird dem Zuschauer eine besondere, eine andere Art der Unterhaltung geboten.

Die Vorführung findet am 13. August 2011 im Kino Cinexx (Hachenburg) statt. Tickets nur beim MSM-FOTO-TEAM in Bad Marienberg (Langenbach) und über die Hotline: 02661 / 949170. Der Preis pro Kinokarte beträgt EUR 5,00 und beinhaltet neben dem Eintritt in den Kinosaal auch den Eintritt ins Drinxx, das extra zu diesem Anlass früher geöffnet wird.

UPDATE: Das Kontingent an vorbestellbaren Karten ist aufgebraucht. Tickets gibt es nur noch an der Tageskasse im Kino. Der Verkauf findet ab 13:03 Uhr statt. Filmstart ist 13:30 Uhr.