Allgemein

Insel-Krimi 02: Borkum sehen und sterben (Insel-Krimi / Moin, Sonne, Strand…und Blut) (Filmhörspiel)

Mit nordischem Charme und Witz begeben sich der Borkumer Hauptkommissar Arne Brekewoldt und die Juister Kinderärztin Nele Röwekamp auf die Spur des Verbrechens. Auf der ostfriesischen Insel Borkum findet ein Kleinkunstfestival statt, zu dem Kommissar Brekewoldt auch die befreundete Kinderärztin Nele Röwekamp einlädt. Aus dem entspannten Wochenende wird jedoch nichts. Bereits am nächsten Morgen wird im Watt eine Leiche entdeckt. Nele und der Kommissar ermitteln gemeinsam und müssen feststellen, dass für die Tat gleich eine ganze Reihe Verdächtiger infrage kommt. (mehr …)
Weiterlesen
Allgemein

Morgan & Bailey 09: Der werfe den ersten Stein (Filmhörspiel)

Mit Schirm, Charme und Gottes Segen lösen der katholische Pfarrer Charles Morgan und die evangelische Pastorin Rose Bailey im beschaulichen Städtchen Heaven s Bridge an der Küste Neuenglands spannende Fälle. Aufregung in Heaven´s Bridge! Pubbesitzer Harry bekommt mit der Familie Ibrahim neue Nachbarn, die nicht jedem Bürger des Küstenstädtchens passen. Kurz darauf geht ein anonymer Hinweis bei der Polizei ein. Nachdem Sprengstoff in der Garage der Ibrahims sichergestellt wird, nimmt man deren Sohn Nabil wegen Terrorverdachts fest. Charles Morgan und Rose Bailey zweifeln an seiner Schuld und gehen wieder einmal auf Verbrecherjagd. (mehr …)
Weiterlesen
Allgemein

Tony Ballard 28 – Der Teufel führt Regie (Filmhörspiel)

Atax, die Seele des Teufels, hatte vom Filmvorführer Larry Bloom Besitz ergriffen, der in einem Kinocenter auf dem Broadway arbeitete, in dem ein äußerst erfolgreicher Horrorfilm namens Ich, der Werwolf in atemberaubendem 3D lief. Noch war alles nur ein Film, aber so sollte es nicht bleiben. Bald würde der Vollmond aufgehen, die Nacht für Werwölfe würde anbrechen. Und dann sollte das Grauen zuschlagen. Aus dem Film, der erfundenen Geschichte, würde schreckliche Realität werden. Atax wollte mit seiner starken Magie ein Höllenepos schaffen, das den Kinosaal sprengte. (mehr …)
Weiterlesen
Besprechungen

The Darkness – Evil Comes Home

Ohne Wissen seiner Familie klaubt der autistische Mike Taylor in einer Höhle hübsch verzierte Steine auf. Damit bricht er einen Bann und öffnet ein Portal, hinter dem fünf fremddimensionale Dämonen lauern, die erst die Taylors terrorisieren und dann zur Welteroberung schreiten … - Auf handwerklich solidem Niveau wird allzu Bekanntes wiedergekäut, bis im Finale der blanke Unfug regiert: Gute Schauspieler werden verheizt, und ein begabter Regisseur erlebt mit diesem soften bzw. lahmen Grusel eine Bauchlandung. (mehr …)
Weiterlesen
Abenteuer

Sphere – Die Gedanken des Bösen [Romanvorlage zum Kinofilm]

Auf dem Grund der Tiefsee wird ein außerirdisches Raumschiff entdeckt. Eine Forschergruppe, die an Bord geht, wird nicht nur mit einer fremdartigen Technik, sondern auch mit diversen Schrecknissen konfrontiert, die sich als materialisierter Seelenballast entpuppen ... – Science Fiction aus der Feder eines Bestsellerautors, den Grenzen des Genre-Gettos deshalb scheinbar enthoben aber letztlich doch seinen Regeln gehorchend; eher routiniert als spannend und ganz sicher nicht innovativ. (mehr …)
Weiterlesen
Kriminalfilm

Allmen und das Geheimnis der Libellen / Allmen und das Geheimnis des rosa Diamanten

Schon bald bereichert ein weiteres außergewöhnliches Ermittlerduo die deutsche Film- und Fernsehlandschaft: Basierend auf den Erfolgs-Romanen von Martin Suter und unter der Regie von Thomas Berger schlüpft Heino Ferch („Der Baader Meinhof Komplex“, „Ku'damm 56“) in die Rolle des verarmten Dandys Johann Friedrich von Allmen. Daneben verkörpert Samuel Finzi („Kokowääh“, „Honig im Kopf“) seinen treuen Diener Carlos, mit dem der Lebemann notgedrungen eine Detektivagentur für verschwundene Kunstgegenstände gründet. Zwei Detektive, die einfach in Serie gehen müssen, denn das ungleiche Paar überzeugt nicht nur mit seinem bemerkenswerten Spürsinn sondern auch mit viel Witz und Ironie. (mehr …)
Weiterlesen
Allgemein

La La Land

Der internationale Kinofilm wird dominiert von Actionblockbustern und Comicverfilmungen – meistens geht beides Hand in Hand. Es werden hunderte von Millionen Dollar ausgegeben, um hunderte von Millionen einzunehmen, am besten am Milliardenthron kratzen. Und genau in diese Zeit platzt ein Film, der im Angesicht relativer Produktionskosten und eines für tot geglaubten Genres, den Siegeszug antritt. “La La Land” erobert Hollywood, die Welt und die Herzen der Zuschauer – mit sicherem Tanzschritt und ehrlicher Melodie. Die Geschichte die Regisseur und Drehbuchautor Damien Chazelle erzählt, ist dabei sehr simpel. Junge trifft Mädchen, beide verlieben sich ineinander, es gibt Probleme… Einfacher geht es kaum, so denkt man, aber dann beginnt Chazelle zu zaubern, zu verzaubern. Der Anfang zeigt im Grunde genommen bereits alles, um was geht: Es ist Stau, nichts geht voran, eine junge Frau erzählt von ihren Träumen, das ganze entwickelt sich zu einer perfekten Tanznummer auf den Autodächern, alles ist bunt,…
Weiterlesen
Besprechungen

Don’t Knock Twice

Der mutwillig geweckte Geist einer zu Lebzeiten drangsalierten Frau nutzt die Gelegenheit zur Rache. Die Flucht in ein weit entferntes Landhaus sorgt nicht für Frieden, sondern bietet dem Phantom die ideale Gelegenheit, sich zunehmend gewalttätiger in Szene zu setzen … - Altmodische Geistergeschichte, die nicht subtil sondern spukdeutlich erzählt wird und an entsprechenden Effekten nicht spart; dank der guten Besetzung trotz deutlicher Drehbuchschwächen im letzten Drittel leidlich unterhaltsam sowie Kandidat für eine (schon angekündigte) Fortsetzung. (mehr …)
Weiterlesen
Abenteuer

Marvel’s Daredevil – Die komplette zweite Staffel [4 DVDs]

Zwischen Vergeltung und Rache liegt ein schmaler Grat, auf dem sich in der zweiten Staffel von Marvel’s Daredevil alle bewegen. Nachdem Wilson Fisk hinter Gittern sitzt, glaubt Matt, dass seine Bemühungen, Ordnung in Hell’s Kitchen zu schaffen, endlich Erfolg zeigen. Doch schon bricht neues Chaos aus, als zwei neue Marvel Helden auf der Bildfläche erscheinen: Frank Castle, genannt „The Punisher“, ein Ex-Soldat, der seinen Gegnern blutige Rache schwört, und Matt Murdocks alte Flamme Elektra Natchios. In der Zwischenzeit gewinnt eine sehr alte, tödliche und unerbittliche Quelle des Bösen wieder an Macht. Als für Matt sowohl sein eigener Einsatz als auch die Zahl der Todesopfer steigt, steht er vor einer lebensverändernden Entscheidung, die ihn dazu zwingt, sich der existentiellen Frage zu stellen und sich damit auseinanderzusetzen, was es wirklich bedeutet, ein Held zu sein ... (mehr …)
Weiterlesen
Besprechungen

Neun im Fadenkreuz [Buchvorlage zum Kinofilm]

Ein mörderischer Scharfschütze sorgt für Angst und Schrecken. Während die Zahl der Opfer steigt, versucht die Polizei ihm Einhalt zu gebieten ... - Was als Plot ungemein simpel klingt, erweist sich als spannender Krimi des Subgenres „police procedural“; die sonst oft als rasante Hetzjagd inszenierte Suche nach dem Killer wird realitätsnah als mühsame, lange erfolglose Fahndung geschildert, die dank professioneller Arbeit zum Erfolg führt. Im Mittelpunkt steht dabei nicht der Täter; wichtiger sind dem Verfasser die Opfer. (mehr …)
Weiterlesen