Während einer in der Wüste gefeierten Party geraten zwei Schulfreunde in eine nur scheinbar verlassene Geheimstation, in der das Militär Riesenameisen ausbrütete, die nun schlau geworden und ausgebrochen sind, um über die Menschheit herzufallen, was durch Teenie-Power verhindert werden soll … - Nostalgie-Monster aus dem B-Kino der 1950er Jahre werden mit dem Video-Trash der 1980er gekreuzt; weil Zitate allein kein Drehbuch ergeben, die Darsteller noch steifer als die gepanzerten Riesenameisen sind und der kümmerliche ‚Humor‘ in der Wüstenglut verzischt, dient „It Came from the Desert“ in erster Linie als Exempel für das Scheitern eines filmischen Jugendtraums. (mehr …)
Weiterlesen