Endlich, endlich gibt es “Agent AIKa” als Gesamtausgabe. Die Animeserie ist zwar in vielen Punkten schlecht bis durchschnittlich, aber gleichzeitig auch unterhaltsamer Kult. Genau die richtige Art von Unterhaltung für einen Gute-Laune-Abend, sei es nun alleine oder mit Freunden. Wer das Leben und Animes nicht gerade bierernst nimmt, dem zaubert diese schlüpfrige Höschenparade einfach ein Lächeln ins Gesicht. Aber worum geht es in diesem kultigen Anime überhaupt? Nun, die Geschichte dreht sich um die Agentin Aika, die mit ihrer Kollegin und Freundin Rion versucht den finsteren Schurken und ihren Schlägerinnen das Handwerk zu legen. Aika ist dabei eine ausgebildete Agentin, die zudem eine Zauberschleife trägt, die ihr übernatürliche Kräfte verleiht. Rion wirkt manchmal etwas trottelig, ist aber absolut liebenswert. Hinzu kommt noch ein Reigen unterschiedlicher Helfer, die ebenfalls sehr sympathisch wirken. Auf der Gegenseite haben wir dagegen die Organisation Delmos, die Aika das Leben schwer macht. Das Ganze spielt in…
Weiterlesen