Filmstart in Deutschland: 30. 05. 2019 Wer sich Abseits von Heidi Klum mit der Welt der Models und deren Inszenierung und Werdung interessiert, der wird unweigerlich zu dem deutschen Fotografen Peter Lindbergh finden, der als charmanter Visionär Topmodels wie Naomi Campbell, Linda Evangelista und Cindy Crawford nicht nur fotografierte, sondern regelrecht erschuf. Denn wie hoch bemisst sich der Wert eines Models, dass niemand wahrhaftig sieht? Und eben jene Wahrhaftigkeit ist es, die Lindbergh stets einzufangen wusste und weiß. Der Künstler Jean Michel Vecchiet hat es sich nun zur Aufgabe gemacht, Peter Lindbergh zu Lebzeiten ein visuelles Denkmal in Form einer Dokumentation zu setzen. Diese Dokumentation ist dabei kein simpler Lebenslauf, sondern konzentriert sich vor allem auf das Wesen Lindberghs und wie er zu dem Künstler wurde, der er nun einmal ist. Vecchiet richtet den Blick nicht auf das Leben, sondern auf die Person. Ebenso wie Lindbergh selbst, wagt er sich…
Weiterlesen