"Weihnachten mit Familienanhang" ist eine Sonderfolge zu der Serie "Familienanhang", die von Netflix produziert und gestreamt wird. Allerdings hat mir Netflix diese Episode nicht als Teil der Serie angezeigt, sondern als einzelnen Weihnachtsfilm. Der Länge nach natürlich eher ein Kurzfilm. Warum Netflix so vorgeht? Keine Ahnung. Vielleicht weil die Serie (eine Sitcom) hierzulande nicht unbedingt viele Fans hat. Kein Wunder, sie ist einfach schlecht. Wäre die Folge nicht separat aufgeführt, ich hätte sie einfach ignoriert. Im Nachhinein betrachtet wäre das besser gewesen. Die Handlung ist recht simpel. Zum einen gibt es drei Schwestern, von denen sch zwei seit vielen Jahren streiten. Ein anstehender Gesangsauftritt in der Kirche, anlässlich Weihnachten, führt trotzdem zu einem gemeinsamen Auftritt und einer Aussöhnung. Gleichzeitig geben sich die beiden Teenager des Hauses als sehr verwöhnt und verschwenderisch. Um ihnen die Lage von Obdachlosen zu vermitteln, quartiert Grandpa die beiden kurzerhand über Nacht aus. Natürlich lernen die…
Weiterlesen