Die Anime-Serien des Studios Bones (“Fullmetal Alchemist”, “Eureka Seven” oder auch “Chaika, die Sargprinzessin”) haben ihren ganz eigenen, unverwechselbaren Stil. Meist konzentriert sich die Handlung nicht auf seelenlose Action, sondern stellt die Figuren, ihre zwischenmenschlichen Beziehungen und ihre Entwicklung in den Mittelpunkt. Das gilt auch für “RaXephon”, einem Bones-Klassiker aus dem Jahre 2002, der 2020 (was für eine tolle Zahlenspielerei) von Nipponart erneut herausgebracht wurde. Diesmal auf Blu-ray und in einer schick gestalteten Box. Im Fokus der Handlung (26 Episoden lang) steht der Schüler Ayato Kamina, der unvermittelt aus seinem vertrauten Leben gerissen wird. Die geheimnisvolle Agentin Haruka Shitow bringt ihn aus Tokio heraus und Ayato erkennt, das sein bisheriges Leben eine Lüge war. Die gesamte Menschheit ist auf nur ein paar wenige Millionen geschrumpft und die Allianz Terra kämpft seit Jahren einen Kampf gegen die fremdartigen Mulianer. Ein weiteres pikantes Detail dabei ist, dass innerhalb von Tokio – die…
Weiterlesen