MILK
Das Oscar®-gekrönte Meisterwerk mit Sean Penn als Harvey Milk!
DVD- und Blu-ray-Verleihstart: 06. August 2009
DVD- und Blu-ray-Verkaufsstart: 13. August 2009

San Francisco, 1972. Harvey Milk (Sean Penn) und sein Partner Scott Smith (James Franco) haben vom Leben in New York die Nase voll und suchen ihr Glück an der Westküste. Sie eröffnen im Arbeiterviertel Castro einen kleinen Fotoladen: „Castro Camera“. Bald wird das Geschäft als Treffpunkt und Nachrichtenbörse zum Mittelpunkt
des Viertels, vor allem dank Harvey Milks herzlichen, überschäumenden Temperaments.

Es dauert nicht lange, bis Milk seinen Hang zur Politik entdeckt: Sein Anliegen sind die Interessen der kleinen Leute seines Viertels – und die der schwulen Community. Milk organisiert Straßenfeste im Castro District und er steht stets an der Spitze, wenn es gegen Diskriminierung zu protestieren gilt.

Während dreier Wahlkampagnen für den Stadtrat von San Francisco gewinnt Milk unzählige Helfer und Freunde dazu; vor allem sein Berater Cleve Jones (Emile Hirsch) steht ihm unermüdlich zur Seite. Doch in dieser Zeit zerbricht die Beziehung zu seinem langjährigen Geliebten Scott. An der Seite seines neuen Partners Jack Lira (Diego Luna) schafft Milk bei der Wahl 1977 schließlich den Einzug in den Stadtrat. Kaum im Amt, stößt Milk eine Vielzahl von politischen Initiativen an, womit er sich nicht nur Freunde macht. Und einer seiner Gegner, Milks Stadtrats-Kollege Dan White (Josh Brolin) entpuppt sich schließlich als Todfeind…

Harvey Milk: Politiker und Volkstribun. Ikone, Vorbild und Held. Freund und Liebhaber. Sein Leben schrieb Geschichte, und sein Mut rettete Leben – nur nicht sein eigenes. Ein Mann, weit mehr als ein Schwulen-Aktivist, der quer durch alle Bevölkerungsschichten und das gesamte politische Spektrum zum Inbegriff für einen mutigen Kampf für Bürgerrechte und Gerechtigkeit in der Welt wurde. Seine Vision von einer besseren Welt wurde zur Inspiration für viele und ist bis heute unvergessen.

Regisseur Gus Van Sant („Good Will Hunting“) macht aus den letzten acht Jahren im Leben des Harvey Milk ein mitreißendes Zeitpanorama, das die 70er Jahre aus einer Perspektive zeigt, die man so kaum kennt. Sean Penn („Mystic River“) in der Titelrolle steht an der Spitze eines großartigen Ensembles, das neben vielen anderen Emile Hirsch („Into The Wild“) und Josh Brolin („No Country For Old Men“) umfasst.

MILK erhielt bei der diesjährigen Oscar®-Verleihung acht Nominierungen und zwei Oscars® für das Beste Originaldrehbuch und Sean Penn als Bester Hauptdarsteller. Bei der Berliner Gala „Cinema for Peace“ wurde Gus Van Sant mit dem Preis für den wertvollsten Film des Jahres ausgezeichnet.

Weitere Informationen finden Sie auch unter: http://www.milk.film.de

Ausstattung der DVD:
Bildformat: 1.85:1 in 16:9
Tonformat: Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte möglich
Prod.-Jahr: 2008
FSK: ab 12 Jahren
Länge: ca. 124 Min.
Extras: Marsch für die Gleichberechtigung (ca. 8 Min.), Erinnerungen an Harvey Milk (ca. 13 Min.), Hollywood
kommt nach San Francisco (ca. 15 Min.), Deleted Scenes (ca. 4 Min.), Interviews (ca. 12 Min.), Blick hinter die
Kulissen (ca. 3 Min.), Darsteller-Infos
Leih-EAN: 4011976 857761
Kauf-EAN: 4011976 857785
Titel bei Amazon.de
Milk

Ausstattung der Blu-ray:
Bildformat: 1.85:1 in 16:9
Tonformat: Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1, Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte möglich
Prod.-Jahr: 2008
FSK: ab 12 Jahren
Länge: ca. 128 Min.
Extras: Marsch für die Gleichberechtigung (ca. 8 Min.), Erinnerungen an Harvey Milk (ca. 13 Min.), Hollywood
kommt nach San Francisco (ca. 15 Min.), Deleted Scenes (ca. 4 Min.), Interviews (ca. 12 Min.), Blick hinter die
Kulissen (ca. 3 Min.), Darsteller-Infos
Leih-EAN: 4011976 314264
Kauf-EAN: 4011976 314288

Titel bei Amazon.de
Milk [Blu-ray]

Preisrätsel 2 x 1 DVD:

Um einen der Preisrätseltitel zu gewinnen, muss einfach folgende Frage beantwortet werden: Wie heißt der Hauptdarsteller?

Die richtige Antwort an redaktion(x)filmrezicenter.de mailen (als kleinen Spamschutz bitte (x) durch @ ersetzen, vielen Dank). Im Betreff bitte “Filmpreisrätsel” eintragen. Danke.

Sobald zwanzig Mails mit den richtigen Antworten eingegangen sind, werden unter diesen Einsendern die Gewinner ausgelost.

Die Gewinner lauten: Marie-Theres Goesling und Claudia Barthold, herzlichen Glückwunsch!