Zack Snyder hatte wohl mehr als genug Material beisammen, bevor er aus „Justice League“ aussteigen musste. Nun hat er sich nochmals darangesetzt und es wird wahrscheinlich eine vierstündige Miniserie geben, die auf HBOmax läuft. Der Trailer dafür ist nun jedenfalls draußen. Und dieser ist der HAMMER! Der Kinofilm war eigentlich richtig schlecht, aber vielleicht ist der Snyder-Cut die Rettung.

Ja, ja, es ist ein Videospiel. Aber dennoch, Spiel und Trailer sind der Hammer. Zumal bei DC die Videospiele ja gerne einmal die besseren Storys haben. „Gotham Knights“ hat übrigens einen 2-Spieler-Koop-Modus. Da macht das Daddeln auf der Couch doch sofort noch mehr Spaß.

Ach du Schande, wie geil ranzig sieht denn bitte Robert Pattinson als Batman aus? Einst glitzerte er als jugendlicher Vampir Edward in der Sonne von „Twilight“, heute verbreitet er Düsternis in den Straßen von Gotham und prügelt für die Gerechtigkeit. Dazu im Trailer der geniale Sound von Nirvana. Gänsehautfeeling pur! Nach dem Erfolg von „Joker“ scheint Warner den DC-Helden wohl wieder mehr Ernst und Tiefgang zuzutrauen. Lustige Onliner waren jedenfalls kein zu finden.

Und noch einmal etwas aus dem Bereich der Videospiele: Der Suicide-Squad-Film war ja mal so richtig … na ja. Aber das kommende Videospiel dazu sieht supergeil aus. Und es wird von Rocksteady gemacht, die bereits Batman beeindruckend Leben in ihrer Trilogie einhauchen konnten. Der Trailer ist zwar witzig, aber Boomerang keine reine Witzfigur mehr (wie im Film) die nur ein krummes Stückchen Holz wirft. Das alleine ist schon mal großartig. Und ebenfalls großartig ist auch, das hier ein wahrer Superschurke vorgestellt wird, der die Bezeichnung „Super“ auch verdient.

Der neue Wonder-Woman-Trailer ist zwar nicht so kultig wie der 80er-Jahre-Trailer aus 2019, aber auch der neue sieht umwerfend aus. Allerdings hat „Wonder Woman 1984“ arg unter der Pandemie gelitten. Finanziell ist der Film bereits ein Desaster, denn das ganz große Geld machen die Firmen ja bekanntlich mit dem Merch, allem voran dem Spielzeug. Das war weitgehend schon produziert und an die Läden ausgeliefert, als Corona „Wonder Woman 1984“ erwischte. Und nun werden die Spielsachen von den Spielzeugläden geradezu verramscht, da neues Zeug kommt und Platz dafür im Lager gebraucht wird. Somit ist das Merch eher wertlos, noch bevor der dafür werbende Blockbuster in die Kinos kommt.

Zum Abschluss kein weiterer Trailer mehr, sondern die geniale Mucke „Blue Monday“ aus dem Trailer von 2019. Der Song stammt im Original von New Order, wurde aber für „Wonder Womand 1984“ episch neu arrangiert. Diese großartige Arbeit hat ein Deutscher geleistet, der Bündner Sebastian Böhm. Viel Spaß damit!