Ritter des Heiligen Grals

Regie: Antonio Hernández
Darsteller: Sergio Peris-Mencheta, Natasha Yarovenko, Gary Piquer u.a.

TECHNISCHE DATEN
Originaltitel: Capitán Trueno (Captain Thunder)
Produktionsland + jahr: Spanien 2011
Genre: Action/Abenteuer
Ton DVD: Deutsch (DD 5.1 / DTS), Spanisch (DD 5.1)
Untertitel: Deutsch
Bild DVD: 16:9 (1:2,35)
Laufzeit: ca. 108 Minuten
FSK: ab 12
Extras: Trailer

Titel bei Amazon.de

Die Story:

Capitán Trueno und seine Gefährten Goliath und Crispin werden von König Richard von den Kreuzzügen abgezogen, um gleich zwei Aufträge von besonderer Wichtigkeit zu erfüllen: Den Machenschaften von Sir Black in der Heimat Spanien ein Ende zu setzen und die wunderschöne Wikinger-Prinzessin Sigrid sicher nach Hause zu geleiten. Doch dann wird der magische und machtvolle heilige Gral gestohlen, den seit Jahrhunderten ein geheimer Ritterbund unter Verschluss hält. Capitán Trueno muss nun auch den wertvollen Schatz wieder in Sicherheit bringen und gerät dabei in höchste Gefahr. Denn auch die böse Zauberin Ariadna und ihre Kumpanen trachten ihm und seinen Freunden nach dem Leben…

RITTER DES HEILIGEN GRALS ist eine actiongeladene Mischung aus Ritter-Epos und Fantasy-Spektakel mit mittelalterlichen Schwertkämpfen, atemberaubenden Landschaften, Labyrinth-artigen Burgen und mutigen Helden. Der Kinohit aus Spanien basiert auf dem dortigen Kult-Comic „Capitán Trueno“ und wurde mit Sergio Peris-Mencheta („Resident Evil-Afterlife“) und Natsha Yarovenko („Diary of Nymphomaniac“)in den Hauptrollen aufwendig verfilmt.

Meine Meinung:

Zuerst einmal, man muss im Hinterkopf behalten, dass es sich hierbei um eine Comicverfilmung handelt. Denn bei allen Freunden des authentischen Mittelaltergenres wird der Film wahrscheinlich nicht so toll ankommen, Aber alle, die Mit einer Comicverfilmung kein Problem haben und sich sogar darauf freuen, denen werden die Scherze, die Stunts und die Action gefallen. Da kann dann auch mal darüber hinweggesehen werden, dass ein Türke zu Zeiten der Kreuzzüge allein nach Spanien reist, oder dass der Beste Freund von Capitan Trueno starke ähnlichkeiten in Statur, Humor und Kampfstil mit Bud Spencer  in jungen Jahren hat. Oder aber dass Heißluftbalons vor der Zeit Da Vincis’s oder der Gebrüder Montgolfier zu strategischen und Taktischen Zwecken gebaut und eingesetzt wurden. Trotz, oder gerade wegen, dieser Unstimmigkeiten war der Film ein kurzweiliger, actionreicher gestalteter Nachmittags oder Abendfüller.

Fazit

Für Freunde von Comicverfilmungen gut geeignet

[JS]

Titel bei Amazon.de