Die Buchvorlage von Dean Koontz und Kevin J. Anderson „Frankenstein – Das Gesicht“ wurde 2004 unter der Regie von Marcus Nispel mit Vincent Perez als Monster und Thomas Kretschmann als Meister verfilmt und erschien als DVD unter dem Titel „Frankenstein – Auf der Jagd nach seinem Schöpfer“.

Dean Koontz/Kevin J. Anderson Frankenstein: Das Gesicht (sfbentry) Originaltitel: Dean Koontz’s Frankenstein, Book One: Prodigal Son (New York : Bantam Dell, a division of Random House, Inc. 2005) Deutsche Erstausgabe: Juni 2006 (Heyne Verlag/TB Nr. 56504) Übersetzung: Ursula Gnade 382 S. ISBN-13: 978-3-453-56504-3 Titel bei Buch24.de Titel bei Libri.de Titel bei Booklooker.de Das geschieht: In der US-amerikanischen Südstaatenmetropole New Orleans verursacht ein Serienmörder der Polizei Kopfzerbrechen: Er tötet Frauen und Männer, denen er jeweils Gliedmaßen oder Organe entfernt. Detective Carson O’Connor und Partner Michael Maddison stehen auch nach dem sechsten Fall vor einem Rätsel bzw. mit indizienleeren Händen da. Auch auf der anderen Seite der Erdkugel werden die Morde mit Besorgnis zur Kenntnis genommen. Ins tibetische Kloster Rombuk und damit in die größtmögliche Einsamkeit hat sich jene Kreatur zurückgezogen, die einst der ebenso geniale wie skrupellose Wissenschaftler Viktor Frankenstein aus Leichenteilen schuf. Das „Monster“, wie es einmal genannt wurde, ist … Die Buchvorlage von Dean Koontz und Kevin J. Anderson „Frankenstein – Das Gesicht“ wurde 2004 unter der Regie von Marcus Nispel mit Vincent Perez als Monster und Thomas Kretschmann als Meister verfilmt und erschien als DVD unter dem Titel „Frankenstein – Auf der Jagd nach seinem Schöpfer“. weiterlesen