Buch zur TV-Serie

Buchbesprechung: Stefan Marquard & Marion Trutter: Stafan Marquards Küchenlatein – Kulinarisches Know-how und Tipps vom Profikoch

Stefan Marquard & Marion Trutter Stafan Marquards Küchenlatein – Kulinarisches Know-how und Tipps vom Profikoch (sfbentry) Egmont vgs, Köln, 05/2010 PB mit Klappbroschur Sachbuch, Essen & Trinken ISBN 978-3-8025-3702-8 Titelgestaltung von ZERO werbeagentur, München unter Verwendung von Fotos von finepic, München/Helmut Henkensiefken Fotos und Abbildungen im Innenteil von N. N. Titel erhältlich bei Titel erhältlich bei Den Freunden der diversen Koch-Shows, die das Fernsehen ausstrahlt, ist Stefan Marquard kein Unbekannter. Seine Markenzeichen sind Kopftuch, Bärtchen, Totenkopf-Shirt und eine experimentelle Küche, die zahlreiche Gourmets in seine Häuser lockt. In „Küchenlatein“ stellt er allerdings keine Rezepte vor, sondern informiert von A bis Z auf unterhaltsame Weise über bekannte und weniger bekannte Zutaten der (seiner) modernen Küche, und auch Fachtermini werden erläutert. Zwischendurch kann man immer wieder das eigene Wissen prüfen; die Lösungen finden sich am Ende des Buchs. Zur Auflockerung wurden einige SW-Fotos eingestreut, die Texte wurden durch einfache Illustrationen unterlegt, einige…
Weiterlesen
Buch zur Filmreihe

Buchbesprechung: David Mack – Götter der Nacht. Star Trek Destiny 1

David Mack Götter der Nacht Star Trek Destiny 1 Cross Cult Verlag, 2010 Originaltitel: Star Trek – Destiny: Gods of night (2008) Science Fiction, Taschenbuch ISBN 978-3-941248-83-0 Umfang: 418 Seiten Übersetzerin: Stephanie Pannen Cover Artwork: Martin Freitag Titel erhältlich bei Titel erhältlich bei Vorwort: Star-Trek-Romane gibt es mittlerweile in einer Vielzahl, welche es selbst eingefleischten Fans schwer macht, da den Überblick zu behalten. Da auch noch die Buchrechte zu einem Wanderpokal geworden sind, sei hier – zumindest für den Verlag Cross Cult – eine kleine Übersicht gestattet: Star Trek – The Next Generation: aktuell 5 Romane; ab Band 1: „Tod im Winter“ Star Trek – Deep Space Nine: aktuell 5 Romane; ab Band 1: „Offenbarung, Buch I“ Star Trek – Vanguard: aktuell 5 Romane; ab Band 1: „Der Vorbote“ Star Trek – Titan: aktuell 4 Romane; ab Band 1: „Eine neue Ära“ …und schließlich nun: Star Trek – Destiny startet…
Weiterlesen
Buch zur Filmreihe

Buchbesprechung: David Mack Gewöhnliche Sterbliche Star Trek Destiny 2 (von 3)

David Mack Gewöhnliche Sterbliche Star Trek Destiny 2 (von 3) Cross Cult Verlag, 2010 Originaltitel: Star Trek – Destiny: Mere Mortials (2008) Science Fiction, Taschenbuch ISBN 978-3-941248-84-7 Umfang: 418 Seiten Übersetzerin: Stephanie Pannen Cover Artwork: Martin Frei (und schon wieder sieht mein Rezi-Exemplar anders aus) Titel erhältlich bei Titel erhältlich bei Vorwort: „Gewöhnliche Sterbliche“ ist der zweite Teil der Trilogie „Destiny“. Teil 1 siehe: Teil 3 und Abschluss der Miniserie „Verlorene Seelen“ demnächst bei Cross Cult. Die Borg haben ihr Dogma Assimilation – zumindest gegenüber der Menschheit – aufgegeben und streben die radikale Vernichtung der Föderation und ihrer Verbündeten an. Und wenn der Krieg so weiter geht, werden sie ihr Ziel mehr oder weniger problemlos erreichen. Denn bis jetzt haben einzelne Borg-Kuben durchaus genügt, um Welten zu verbrennen, ganze Zivilisationen zu zerstören und jegliche Abwehr mühelos auszulöschen. Nur Kamikaze-Einsätze der Verteidiger haben den einen oder anderen Kubus abwehren und ausschalten…
Weiterlesen
Buch zur TV-Serie

Das Buch zur TV-Serie: Paul Kearney – „Die Insel jenseits der Zeit“ – Primeval 2

Paul Kearney Die Insel jenseits der Zeit Primeval 2 Primeval - The lost Island, GB, 2008 Cross Cult, Ludwigsburg, 10/2009 TB, Mystery, Science Fiction ISBN 9783941248120 Aus dem Englischen von Anika Klüver Titelfoto von Impossible Pictures Ltd & Rainforest/shutterstock Bereits drei Staffeln umfasst die britische Mystery-Serie „Primeval”, und zwei weitere sollen noch folgen. Zu den Produzenten der Serie gehört u. a. Tim Haines, der in den 1990er Jahren vor allem durch seine Dinosaurier-Dokumentationen bekannt geworden ist. So muss man sich auch nicht lange über das Thema wundern, denn in den Folgen selbst geht es in erster Linie um Urzeitmonster, die durch so genannte ‚Anomalien’ in die Jetztzeit gelangen. Unter Leitung des Anthropologie-Professors Nick Cutter versucht nun eine Gruppe von mutigen Männern und Frauen, die Geheimnisse dieser Risse in der Zeit zu ergründen und zu verhindern, das Dinosaurier, Urzeitraubtiere und andere Monster den Menschen Schaden zufügen. Dabei kommen sie nach und…
Weiterlesen