Buch zum Film

Kill Your Friends – Das Buch zum Film

Nur Erfolg zählt im Musikbusiness. Als ein bisher erfolgreicher Manager nicht mehr mithalten kann, bringt er einen Konkurrenten um. Was zunächst funktioniert, entwickelt eine verhängnisvolle Eigendynamik mit verheerenden Folgen ... - Eher Gesellschafts-Komödie als Krimi, besticht „Kill Your Friends“ durch das Insiderwissen des Verfassers und die brutale Konsequenz der Handlung, die sich bar jeglicher Illusionen in nackter Gier und Bösartigkeit wälzt: eine Lektüre, die man einfach nicht aus der Hand legt. (mehr …)
Weiterlesen
Buch zur TV-Serie

Gewalt, Götter und Intrigen (Kartoniert) Die Welt von Game of Thrones von Servos, Stefan – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Gewalt, Götter und Intrigen (Kartoniert) Die Welt von Game of Thrones von Servos, Stefan . Verlag:  Cross Cult Medium:  Buch Seiten:  336 Format:  Kartoniert Sprache:  Deutsch Erschienen:  Oktober 2014 Maße:  180 x 121 mm Gewicht:  273 g ISBN-10:  3864254361 ISBN-13:  9783864254369 Beschreibung Mit seiner Romanreihe DAS LIED VON EIS UND FEUER hat George R. R. Martin das Tor zu einer bisher ungekannten Fantasywelt aufgestoßen. Die gesellschaftlichen Intrigen und politischen Ränkespiele zwischen den Königshäusern sind unübertroffen perfide und grausam. Dabei verstößt Martin gegen alle gängigen Regeln der Fantasy-Erzählkunst: Hunderte von Charakteren und Dutzende Erzählstränge sowie die plötzlichen Tode beliebter Hauptcharaktere machen es nicht einfach, der Handlung zu folgen. Spätestens mit der Umsetzung als aufwändige Fernsehserie durch HBO hat GAME OF THRONES einen weltweiten Kult ausgelöst, wie es vorher nur Tolkien mit DER HERR DER RINGE geschafft hat. Aber was ist so faszinierend an diesem finsteren Epos? Welche Rolle spielen Sex, Macht…
Weiterlesen
Buch zur TV-Serie

Sherlock. Hinter den Kulissen der Erfolgsserie

Steve Tribe Sherlock. Hinter den Kulissen der Erfolgsserie Originaltitel: Sherlock Chronicles (London : BBC Books/Ebury Publishing 2014) Übersetzung: Steffi Arnold Deutsche Erstausgabe (geb.): August 2015 (Knesebeck Verlag) 320 S. (mit 400 meist farbigen Abb.) ISBN-13: 978-3-86873-858-2 Titel bei Titel bei Titel bei Titel bei Inhalt: - Vorwort von Mark Gatiss (S. 6/7): Drehbuchautor Gatiss führt in diese Chronik der „Sherlock“-TV-Serie ein. - Das Abenteuer des legendären Detektivs (S. 8-37): Kurzer Rückblick auf den ‚klassischen‘ Sherlock Holmes (und Dr. Watson), wie Arthur Conan Doyle sie im ausgehenden 19. Jahrhundert erfunden und entwickelt hatte. Die typische Dynamik der beiden Figuren wird herausgestellt, ihre Entwicklung vor allem im Film nachgezeichnet, um die Basis zu erläutern, auf der die „Sherlock“-Schöpfer Mark Gatiss, Steven Moffat (Autoren) und Sue Vertue (Produzentin) ihre Neuinterpretation stützen. - Die Baker Street Boys. Die Besetzung der Hauptrollen, ein neues Zuhause und der erste Fall - mal zwei (S. 38-69): Mit…
Weiterlesen
Buch zum Film

Audie Murphy. Eine Bio- und Filmografie

Maria Hilz Audie Murphy Eine Bio- und Filmografie (sfbentry) Originalausgabe = dt. Erstausgabe: 1994 (Reinhard Weber Verlag) 202 S. ISBN-13: 978 3-9802-9872-8 Titel bei Titel bei Ein kurzes, dramatisches, tragisches Leben Ein Leben als Kampf: 1924 wird Audie Murphy als Sohn armer Wanderarbeiter in Texas geboren. Er wächst in schwierigen Familienverhältnissen auf, muss schon früh auf eigenen Füßen stehen und dabei manchen Tiefschlag einstecken. Sobald er volljährig ist, tritt Murphy in die Armee ein. Der Zweite Weltkrieg führt ihn über Nordafrika nach Sizilien und - den zurückweichenden deutschen Truppen folgend - quer durch ganz Europa. Dabei entpuppt sich der blutjunge Mann als Paradesoldat, der immer wieder durch gewagte Erkundungsgänge, gefährliche Kommandounternehmen und tollkühne Attacken auffällt. Als der Krieg endet, ist Murphy der höchstdekorierte Angehörige der US-amerikanischen Streitkräfte und ein Nationalheld. Er nutzt seinen Ruf sowie sein gutes Aussehen und sucht das schnelle Geld in Hollywood. Dort gelingt es ihm Fuß…
Weiterlesen
Buch zum Film

Anfang Juli haben die Dreharbeiten für „Doktorspiele“ begonnen. Der gleichnamige Jugendroman von Jaromir Konecny ist bei cbt erschienen und seine Verfilmung kommt am 13. März 2014 in die deutschen Kinos. – DIE ROMANVORLAGE DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

PRESSETEXT: Klappe, die erste! Anfang Juli haben die Dreharbeiten für „Doktorspiele“ begonnen. Der gleichnamige Jugendroman von Jaromir Konecny ist bei cbt erschienen und seine Verfilmung kommt am 13. März 2014 in die deutschen Kinos. In der Produktion von Twentieth Century Fox spielen neben Oliver Korittke und Christiane Paul zahlreiche Jungstars wie Merlin Rose (Feuchtgebiete) oder auch Jannis Niewöhner (Rubinrot) mit. „Lilli“ – dieser Name lässt Andi das Blut gefrieren. Seit er sieben Jahre alt war, hat er seine Cousine nicht mehr gesehen. Damals haben die beiden zusammen Doktor gespielt und Lilli fragte frech: „Sind die alle so klein?“ Jetzt soll Lilli tatsächlich in den Sommerferien zwei Wochen bei seiner Chaosfamilie verbringen. Als sie mit Himmelsaugen und brisanten Brüsten vor ihm steht, ist dem 16-jährigen eines klar: Dieses Mal wird er ihr beweisen, dass er kein Schlappschwanz ist … „Doktorspiele“ ist eine Ko-Produktion von Lieblingsfilm, München und Fox International Productions Germany.…
Weiterlesen
Buch zur Filmreihe

Bildbandbesprechung: Brandon T. Snider (Text), DC Comics (Hrsg.) Das Dark Knight Handbuch

Brandon T. Snider (Text), DC Comics (Hrsg.) Das Dark Knight Handbuch The Dark Knight Manual, DC, USA, 2012 Panini Books, Stuttgart, 10/2012 HC-Album, Sekundärliteratur, Bildband, Comic, Film & Fernsehen, Superhelden, SF, Action ISBN 978-3-8332-2555-0 Aus dem Amerikanischen von Andreas Kasprzak Titelgestaltung von N. N. Fotos und Abbildungen im Innenteil aus verschiedenen Quellen Titel erhältlich bei Titel erhältlich bei Buch Titel erhältlich bei Titel erhältlich bei Nach der siebten modernen „Batman“-Verfilmung „The Dark Knight Rises“, zugleich der dritten mit Christopher Bale in der Titelrolle, ist bei Panini „Das Dark Knight Handbuch“ erschienen, ein sehr aufwändig gestalteter Bildband, der teils auf den Kinofilm ausgerichtet ist und mehr noch allgemeine Hintergrundinformationen bietet. Man erfährt, wer Batman bzw. Bruce Wayne ist, wie sein Leben durch den Mord an seinen Eltern eine Wende nahm und wie hart die „Ausbildung“ war, die er über sich ergehen ließ, um zu einem Kämpfer gegen das Verbrechen zu werden.…
Weiterlesen
Buch zum Film

BUCHREZENSION: Tobe Hooper/Alan Goldsher: Midnight Movie – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Tobe Hooper/Alan Goldsher Midnight Movie (sfbentry) Originaltitel: Midnight Movie (New York : Three Rivers Press/Crown Publishing Group/Random House, Inc. 2011) Übersetzung: Diana Beate Hellmann Deutsche Erstveröffentlichung: Oktober 2012 (Bastei-Lübbe-Verlag/Allgemeine Reihe 20669) 383 S. ISBN-13: 978-3-404-20669-8 Als eBook: Oktober 2012 (Bastei-Lübbe-Verlag) ISBN-13: 978-3-8387-1562-9 Titel bei Titel bei Titel bei Das geschieht: Nach einem halben Jahrhundert im Filmgeschäft ist Tobe Hooper ein Veteran, der keinerlei Illusionen mehr über die Unterhaltungsindustrie hegt. Als man ihn als Stargast auf ein Film-Festival einlädt, wundert er sich deshalb nicht, dass dieses zwar in seiner alten Heimatstadt, dem texanischen Austin, jedoch nicht in einem modernen Kino, sondern in einer verrufenen Spelunke stattfinden wird. Hooper lässt sich dennoch locken, denn Veranstalter Dude McGee kündigt an, den Film „Destiny Express“ zu zeigen. 1959 war dies viele Jahre vor „Texas Chainsaw Massacre“ Hoopers Film-Erstling gewesen, der niemals öffentlich gezeigt wurde und als verschollen galt. Hooper ist neugierig, zumal er sich…
Weiterlesen
Buch zum Film

BUCHREZENSION: Mark Salisbury: Tim Burton – Der melancholische Magier – DREIMAL IM PREISRÄTSEL AUF SFBASAR.DE!

Mark Salisbury Tim Burton – Der melancholische Magier (sfbentry) Originalausgabe: Burton on Burton. Revised Edition (London : Faber & Faber Limited 1995/2000/2006) Übersetzung: Sara u. Hannes Riffel Deutsche Erstveröffentlichung (geb.): Oktober 2012 (Quadriga Verlag) 368 S. ISBN-13: 978-3-86995-036-5 Als eBook: Oktober 2012 (Quadriga Verlag) ISBN-13: 978-3-8387-2052-4 Titel bei Titel bei Titel bei Aller Anfang war (dieses Mal besonders) schwer Tim Burton, geboren 1958 in einem Vorort-Viertel der kalifornischen Stadt Burbank, gilt in Europa mehr noch als in den USA als einer der originellsten und einfallsreichsten Filmemacher der Gegenwart. Obwohl für mehrere Hollywood-Blockbuster (u. a. „Edward mit den Scherenhänden“, 1990; „Batman“ und „Batmans Rückkehr“, 1989 bzw. 1992, „Alice im Wunderland“, 2010) verantwortlich, gelang es ihm, eine eigene Stimme zu entwickeln, zu entfalten und zu erhalten. Dieser Weg war steil und reich an Stolpersteinen, denn der junge Tim Burton passte schlecht in die stromlinienförmige Welt der Erfolg- und Einflussreichen. Er war als…
Weiterlesen
beendete Preisrätsel

Drehstart: Der Kriminalroman „Steirerblut“ wird für den ORF verfilmt! – DREI EXEMPLARE BEI UNS IM PREISRÄTSEL!

Der Startschuss ist gefallen. Am 4. September haben die Dreharbeiten zu der Verfilmung des Krimis „Steirerblut“ in der Steiermark begonnen. Der Fernsehfilm beruht auf dem gleichnamigen Kriminalroman von Claudia Rossbacher, der im Februar 2011 im Meßkircher Gmeiner-Verlag erschienen ist. Produziert wird der Film von Allegro Film in Koproduktion mit dem ORF. Die Dreharbeiten finden in Eisenerz (Österreich) und Umgebung statt und dauern noch bis Anfang Oktober. Die Regie führt Wolfgang Murnberger („Komm, süßer Tod“, „Silentium“, „Der Knochenmann“, „Vier Frauen und ein Todesfall“), der gemeinsam mit Susanne Freund auch für das Drehbuch verantwortlich zeichnet. Miriam Stein, bekannt aus dem Kinofilm 'Goethe' mit Moritz Bleibtreu und aus der österreichischen TV-Krimiserie 'Vier Frauen und ein Todesfall', in der sie Julis Tochter Pippa spielt, wird in „Steirerblut“ die Hauptrolle der LKA-Ermittlerin Sandra Mohr übernehmen. Das Leben werden ihr nicht nur ein Mordfall, sondern auch Hary Prinz als Chefinspektor Sascha Bergmann, Aglaia Szyszkowitz als ihre…
Weiterlesen
Buchrezension

Filmperspektiven – Filmanalyse für Schule und Studium

Michael Braun, Werner Kamp Filmperspektiven Filmanalyse für Schule und Studium Europa-Lehrmittel, Paperback (2011) ISBN 978-3-8085-3781-7 ca. 270 S., zahlr. Abb., vierfarb. - 24,0 x 17,0 cm Bei "Filmperspektiven - Filmanalyse für Schule und Studium" stammt aus dem Hause Europa Lehrmittel und erschien 2011. Die Lehrtexte wurden von Prof. Dr. Michael Braun und Dr. Werner Kamp verfasst. Das Buch gliedert sich in drei große Kapitel, die jeweils unterschiedliche Schwerpunkte setzen. Das erste Kapitel widmet sich dem Film als Erzählung und Inszenierung. Das Erzählen im Film, die Perspektiven, die filmische Zeit und der filmische Raum werden hier behandelt. Bereits auf den ersten Seiten sind die Stärken des Buchs offensichtlich, denn sämtliche Texte sind leicht verständlich geschrieben, gut bebildert und mit umfassenden Beispielen versehen. Farblich abgesetzte Textkästen am Rand und im Text beinhalten Quellenangaben und weiterführende Informationen. Prof. Dr. Braun und Dr. Kamp beweisen dabei eine ausgesprochene Textsicherheit und vermitteln leicht zugänglich das…
Weiterlesen