Dokumentation

El Violin

El Violin Die Violine (deutsch) The Violin (englisch) Mexiko 2006 FSK: ab 12 Jahren Format: 35mm. s/w Länge: 98 Minuten Ton: Dolby Digital Originalsprache: Spanisch Untertitel: Deutsch Produktion: Cámara Carnal Films,(2006); Ángeles Castro; Hugo Rodríguez; Francisco Vargas Quevedo Co-Produktion: FIDECINE-MÉXICO (Fondo de Inversión y Estímulos al Cine); Centro de Capacitación Cinematográfica, Regie und Drehbuch: Francisco Vargas Quevedo Kamera: Martín Boege, Oscar Hijuelos Musik: Armando Rosas, Cuauhtémoc Tavira Schnitt: Ricardo Garfias, Francisco Vargas Quevedo Darsteller: Ángel Tavira (Don Plutarco), Dagoberto Gama (El Capitán), Gerardo Taracena (Genaro), Fermín Martínez (El Teniente), Mario Garibaldi (Lucio), Silverio Palacios (Jefe Rebelde), Justo Martinez (Hacendado) „El Violin“ ist die Geschichte einer kleinen Familie, die sich einem Regime widersetzt und dafür bitter zahlen muss. Gleichzeitig ist der Film eine Metapher für die Hoffnung und den ewigen Kampf gegen die Unterdrückung. Da aber zwei Seiten der Medaille beleuchtet werden könnte man auch sagen, es ist eine Metapher für…
Weiterlesen
Abenteuer

Masada

Masada Originaltitel: Masada Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1981 Länge: 360 Minuten Originalsprache: Englisch Altersfreigabe: FSK 12 Regie: Boris Sagal Drehbuch: Joel Oliansky Produktion: George Eckstein Musik: Jerry Goldsmith, Morton Stevens Kamera: Paul Lohmann Schnitt: Edwin F. England, Peter Kirby Besetzung: Peter O’Toole, Peter Strauss, Barbara Carrera, Nigel Davenport, Alan Feinstein, Giulia Pagano, Anthony Quayle, Denis Quilley, Paul L. Smith, Anthony Valentine, Timothy West, David Warner, George Peter Innes, David Opatoshu, Richard Pierson, Jack Watson, Joseph Wiseman Anfang der 80er Jahre machte sich Regisseur Boris Sagal daran, einen bekannten Mythos zu verfilmen. Ihm stand ein Budget von zwanzig Millionen Dollar und die Unterstützung der israelischen Armee zur Verfügung. Heute ist der Mythos um Masada entzaubert und Israel würde keine Soldaten mehr zur Unterstützung der Dreharbeiten entsenden. Dabei sind es gerade die Soldaten, die diese Mini-Serie eröffnen. Es sind junge Rekruten, die auf der Festung Masada ihren Eid ablegen und sich an die…
Weiterlesen
Drama

Autumn of the Living Dead

Autumn of the Living Dead Originaltitel: Autumn (Kanada 2009) Regie: Steven Rumbelow Drehbuch: David Moody u. Steven Rumbelow Kamera: Stephen Crone Schnitt: Steven Rumbelow u.  Anthony Valenti Musik: Craig McConnell Darsteller: Dexter Fletcher (Michael), Dickon Tolson (Carl), Lana Kamenov (Emma), Anton Brejak (Kyle), David Carradine (Philip), Tricia McMurtry (Kate), Jody Willis (Jeffries), Marisa Zaza (Jenny), André Bharti (Ralph), Leanne Dixon (Sandra), Jay Ould (Clown), Diane Salema (Philips Mutter) uva. Label: Savoy Film Vertrieb: Sunfilm Entertainment Erscheinungsdatum: (Kauf-DVD) EAN: 4041658500432 Bildformat: 16 : 9 (1,85 : 1; anamorph) Audio: Dolby Digital (Deutsch), Dolby Digital (Englisch) Untertitel: keine DVD-Typ: 1 x DVD-9 (Regionalcode: 2) Länge: 87 min. FSK: 16 Das geschieht: Es geschieht (wie üblich) von einer Sekunde auf die andere: Vermutlich ein Virus fällt über die gesamte Menschheit her. Männer, Frauen und Kinder gehen blutspuckend zu Boden und hauchen ihr Leben aus. Geschockte Überlebende irren verloren zwischen den Leichen umher. Lehrer…
Weiterlesen
Dokumentation

Holocaust – Die Geschichte der Familie Weiß

Holocaust – Die Geschichte der Familie Weiß Darsteller: James Woods, Meryl Streep, Fritz Weaver Regisseur: Marvin J. Chomsky Komponist: Morton Gould Drehbuch: Gerald Green Produktion: Robert Berger, Herbert Brodkin Kamera: Brian West Schnitt: Alan Heim, Craig McKay, Robert M. Reitano, Stephen A. Rotter, Brian Smedley-Aston Format: Dolby, PAL Sprache: Deutsch (Dolby Digital Mono), Englisch (Dolby Digital Mono) Bildseitenformat: 4:3 Anzahl Disks: 4 FSK: Freigegeben ab 12 Jahren Studio: Polyband & Toppic Video/WVG Produktionsjahr: 1978 Spieldauer: 415 Minuten 1935 heiratet Doktor Josef Weiß' (Fritz Weaver) ältester Sohn Karl (James Woods) die Arierin Inga Helms (Meryl Streep). Die Familie Weiß ist jüdisch und diese „Mischehe“ den Nationalsozialisten ein Dorn im Auge. Das Glück der Brautleute wird schon heftig erschüttert, denn Nazideutschland beginnt verstärkt gegen die jüdische Bevölkerung vorzugehen. Josefs Frau Berta (Rosemary Harris) beruhigt die Familie, glaubt an baldige Besserung der Zustände – doch sie irrt. Die Repressalien gegen die Juden werden…
Weiterlesen
Drama

Long Weekend

Long Weekend Originaltitel: Long Weekend (Australien 2008) Regie, Schnitt u. Musik: Jamie Blanks Drehbuch: Everett de Roche Kamera: Karl von Möller Darsteller: James Caviezel (Peter), Claudia Carvan (Carla), Robert Taylor (Barmann), Everett de Roche (Säufer), Gordon Waddell (Mann im VW-Bus), Jude Beaumont (Frau im VW-Bus), Lara Robinson (Mädchen), Roger Ward (Truckfahrer) u. a. Label/Vertrieb: Sunfilm Entertainment () Erscheinungsdatum: (Leih-DVD/Blu-Ray) bzw. (Kauf-DVD/Blu-Ray) EAN: 4041658222518 (Leih- u. Kauf-DVD) bzw. 4041658292511 (Blu-Ray) Bildformat: 4 : 3 (2,35 : 1 – 16 : 9) Audio: DTS (Deutsch), Dolby Digital (Deutsch, Englisch) Untertitel: Deutsch DVD-Typ: 1 x DVD-9 (Regionalcode: 2) Länge: 88 min. (Blu-Ray: 91 min.) FSK: 16 Das geschieht: Mit einem verlängerten Wochenende versucht Yuppie Peter, seine bröckelnde Ehe mit Carla zu retten. Er hat mit Freunden einen Surf- und Camping-Ausflug organisiert, der an einen See führen soll, der nur wenigen Eingeweihten bekannt ist. Die Fahrt steht von Anfang an unter einem Unstern. Carla…
Weiterlesen
Besprechungen

Sam’s Lake – See des Grauens

Ein Wochenendausflug an einen kanadischen See entwickelt sich für eine Gruppe junger Stadtmenschen zum Albtraum, denn ein psychisch derangierter Waldmensch macht Jagd auf sie ... - Die übliche „Monster-meuchelt-Teenies“-Mär weist einige Variationen auf, ist gut besetzt und ausgezeichnet fotografiert. Ein guter = überraschender Film ist „Sam’s Lake‘ dennoch nicht geworden, sondern leider nur anschaubares Mittelmaß. (mehr …)
Weiterlesen
Drama

Walled In – Mauern der Angst

Walled In - Mauern der Angst Originaltitel: Walled In (USA 2009) Regie: Gilles Paquet-Brenner Drehbuch: Rodolphe Tissot, Olivier Volpi, Sylvain White u. Gilles Paquet-Brenner Kamera: Karim Hussain Musik: David Kristian Darsteller: Mischa Barton (Sam Walczak), Cameron Bright (Jimmy), Deborah Kara Unger    (Mary), Noam Jenkins (Peter), Eugene Clark (Burnett), Jane Redlyon (Denise), Pascal Greggory (Malestrazza) Mark Claxton (Richard), Shannon Jardine (Maureen), Sophi Knight (Julie), Taylor Leslie (Lucy Walczak), Rob Roy (Charles Walczak), Darla Biccum (Liz Walczak) u. a. Label u. Vertrieb: Sunfilm Entertainment () Erscheinungsdatum: (Leih-DVD) bzw. (Kauf-DVD u. Blu-Ray) EAN: 4041658222730 (Leih- u. Kauf-DVD) bzw. 4041658292733 (Blu-Ray) Bildformat: 16 : 9 (1,85 : 1   anamorph) Audio: DTS (Deutsch) u. Dolby Digital (Deutsch, Englisch) Untertitel: Deutsch DVD-Typ: 1 x DVD-9 (Regionalcode: 2) Länge: 88 min. (Blu-Ray: 92 min.) FSK: 16 Das geschieht: Samantha Walczak ist Spross einer Familie, die mit der Sprengung maroder Bauwerke den Lebensunterhalt verdient. An ihrem 25. Geburtstag…
Weiterlesen
Drama

27 Missing Kisses

27 Missing Kisses (DVD) - Darsteller: Nino Kuchanidse, Genia Sidischin, Schalwa Iaschwili - Regie: Nana Djordjadze - FSK: 12 - Musik: Goran Bregovic - Buch: Irakli Kvirikadze - Produktion: Deutschland/Georgien/Großbritannien 2000 - Label: Kinowelt Zusatzinformationen: • Sprache: Deutsch (Dolby Digital ) • Untertitel: Deutsch • Bildformat: :1 • Dolby, Surround Sound, PAL, Widescreen • Laufzeit: 92 Minuten • DVD Erscheinungstermin: 9. April 2002 DVD Features: • Untertitel: Deutsch • Interviews mit der Regisseurin und den Produzenten, Making of, Starinfos Erotische Turbulenzen in Georgien. Zur Handlung: Im Mittelpunkt des episodenhaft erzählten Geschehens steht die quicklebendige Sibylla (Nuza Kuchianidze). Gerade mal 14 Jahre alt (die Darstellerin war 16), mischt sie das Liebesleben der verschlafenen Kleinstadt am Fuß der georgischen Gebirge gehörig auf, als sie aus dem Bus steigt, um den Sommer bei ihrer Tante Martha zu verbringen. Ezählt wird die Geschichte von Sibyllas Aufenthalt vom gleichaltrigen Mickey, dem Sohn des alleinerziehenden Witwers…
Weiterlesen
Drama

25 Stunden

25 Stunden (KINOFILM) - Darsteller: Rosario Dawson, Philip Seymour Hoffman, Brian Cox, Anna Paquin, Edward Norton, Barry Pepper - Regie: Spike Lee - FSK: 12 - Musik: Terence Blanchard - Buch: David Benioff - Produktion: USA 2002 - Label: Kinofilmverleih: Buena Vista Zusatzinformationen: O-Titel: 25th Hour Kategorie: Spielfilm Genre: Drama Produktionsfirmen: 40 Acres and a Mule Filmworks, Industry Entert. Produzenten: Spike Lee, Jon Kilik, Tobey Maguire, Julia Chasman Ausf. Prod.: Nick Wechsler Kamera: Rodrigo Prieto Schnitt: Barry Alexander Brown Produktionsdesign: James Chinlund, Nicholas Lundy Kostüme: Sandra Hernandez Ton: Rolf Pardula Casting: Aisha Coley Kinostart: 15. Mai 2003 Laufzeit: 135 Min. Einspielergebnis D: € / Bes. (EDI) Bes. (FFA) USA-Start: 20. Dezember 2002, bei Buena Vista Boxoffice USA: $ Der in geschwungene Worte gefasste Ausdruck von Emotionen, Gefühlen und Leiden existiert unter der Begrifflichkeit der Poesie. Poetisch ist, was auf seine ganz eigene Weise das Leben dokumentiert, die jederzeit entfremdete Variation…
Weiterlesen
Allgemein

21 Gramm

21 Gramm (KINOFILM) - Darsteller: Sean Penn, Naomi Watts, Benicio Del Toro - Regie: Alejandro González Iñárritu - FSK: 12 - Musik: Gustavo Santaolalla - Buch: Guillermo Arriaga Jordan - Produktion: USA 2003 - Label: Kinofilmverleih: Constantin Zusatzinformationen: O-Titel: 21 Grams Kategorie: Spielfilm Genre: Drama Produktionsfirmen: This Is That, Y Prods. Produzenten: Alejandro González Iñárritu, Robert Salerno Koproduzenten: Guillermo Arriaga Jordan Ausf. Prod.: Ted Hope Kamera: Rodrigo Prieto Schnitt: Stephen Mirrione Produktionsdesign: Brigitte Broch, Deborah Riley Kostüme: Marlene Stewart Ton: Jose Antonio Garcia Casting: Francine Maisler Kinostart: 26. Februar 2004 Laufzeit: 125 Min. USA-Start: 20. November 2003, bei Focus Features Boxoffice USA: $ „Wie viel wiegt Rache? Wie viel wieget Liebe? Wie viel wiegt Schuld? Wie viel wiegt das Leben? - 21 Gramm!“ Drei Jahre hat es gedauert bis Alejandro González Iñárritu (Regie) und Guillermo Arriaga (Drehbuch) nach ihrem oscarnominierten Meisterwerk „Amores Perros“ einen neuen Spielfilm gemacht haben. Wieder ist…
Weiterlesen