Komödie

Call my Agent! Staffel 3 – BEI UNS ZWEIMAL IM PREISRÄTSEL!

Die Übernahme durch den unsensiblen und hitzköpfigen Geschäftsmann Hicham Janowski haben die Agenten noch nicht verkraftet und sie machen sich für einen Gegenangriff bereit. Während Mathias seine Messer schärft, um ein Angebot zur Übernahme der Leitung von ASK zu unterbreiten, planen Andréa und Gabriel ihre heimliche Abreise. Doch als die Agentur kurz vor der Auflösung steht, erkennen sie, wie sehr sie einander brauchen. Um die Agentur vor dem Ruin zu retten, haben die Agenten eine unglaublich verrückte und scheinbar unmögliche Idee. (mehr …)
Weiterlesen
Allgemein

Das Wichtigste im Leben – Staffel 1 – Jürgen Vogel (Darsteller), Bettina Lamprecht (Darsteller), & 2 mehr Alterseinstufung: Freigegeben ab 12 Jahren Format: DVD

Sandra und Kurt Fankhauser durchleben mit ihren drei Kindern Philipp, Luna und Theo eine turbulente Zeit. Der Kleinste, Theo, soll bald eingeschult werden, spricht aber von der einen auf die andere Sekunde nicht mehr. Luna ist mitten in der Pubertät und zum ersten Mal verliebt und Adoptivsohn Philipp, dem Ältesten der drei Geschwister, wird eine große Basketballkarriere vorausgesagt. Allerdings ist Philipps Traum ein ganz anderer: Er möchte lieber professioneller Balletttänzer werden… (mehr …)
Weiterlesen
Abenteuer

Hop – Osterhase oder Superstar?

Recht kurzweilige Kinderunterhaltung, allerdings mit Erklärungsbedarf. Einige Sachen die in den Raum gestellt werden, sollten sich nicht ins Kinderwissen einbrennen. Unter anderem sollte klargestellt werden, dass die Osterinseln *nicht* die Heimat des Osterhasens sind und mit Ostern nur gemein haben, dass sie an Ostern entdeckt wurden. Die Story ist ziemlich simpel. Man nehme eine x-beliebige Santa-Claus-Story und ersetzt den Weihnachtsmann durch den Osterhasen. Wenig originell, aber ... leider kein "aber". Es ist wenig originell. Für Kinder kann das trotzdem klappen, die haben noch nicht alles gesehen. Tricktechnisch gibt es nichts zu meckern, die Sory ist unterm Tannenbaum geklaut und einige der Scherze sind sogar lustig. Jedoch, es mangelt dem Film an Fingerspitzengefühl und an Timing. Mit etwas mehr Biss, hätte es auch für Erwachsene spaßig werden können. Mit etwas weniger Biss, wäre es richtig kindgrecht. So mogelt sich der Film storytechnisch durch die Ostertage und ist wie ein Osterei, dass…
Weiterlesen
Allgemein

Your Name. – Gestern, heute und für immer

Was als eine gewöhnliche Körpertauschkomödie mit Erwachsenwerdenmotiven beginnt, wandelt sich sehr schnell zu einer wunderbaren und faszinierenden Erzählung, die mit einer dramatischen überraschenden Wendung daherkommt (also Body-Switch meets Coming of Age with a Twist). Das Ganze wird dabei sympathisch und berührend erzählt, fasziniert ab der ersten Sekunde. Dabei beginnt die Geschichte sehr simpel: Die Teenager Mitsuha und Taki (sie lebt auf dem Land sehr traditionell, er lebt in der Stadt sehr modern) wünschen sich manchmal, ein doch anderes Leben zu führen. Dieser Wunsch erfüllt sich tatsächlich – jedenfalls zeitweise. Mehrmals die Woche tauschen beide die Körper, wacht ihr Verstand im jeweils Anderen auf. Allerdings, stets verblassen die Erinnerungen zügig, wie die Überreste eines Traum. Doch beide arrangieren sich mit den Umständen, schreiben sich Notizen über die wichtigen Dinge, lernen voneinander und auch übereinander. Beide Charaktere sind dabei recht unterschiedlich, ergänzen sich aber und so können sich Mitsuha und Taki gegenseitig…
Weiterlesen
Allgemein

Der Bulle und das Biest – Staffel 1

Elias, ein vom Job besessener Mordkommissar, ist seit Jahren überzeugter Junggeselle und ausschließlich seiner Dienstmarke verschrieben. Der unkonventionelle Bulle macht seinen Job mit Leib und Seele und überschreitet dabei nicht selten im Eifer des Gefechts die Grenzen des Polizeihandbuchs. Im Revier wird Elias von der gleichermaßen couragierten wie empathischen Kollegin Caro begleitet, die mehr Mumm und Power hat, als die Verbrecher, die sie mit Elias auf den Straßen jagt. Bei einem Einsatz inklusive Verfolgungsjagd durch Berlin wird Elias von einem Hund regelrecht flachgelegt: Rocky, der eigensinnige Bullmastiff und ein Hund von der Straße. Bevor er nach einem geplatzten Drogendeal bei Elias strandete, stand er an der Seite von Radko, einer Größe der Berliner Unterwelt. Rocky entpuppt sich schnell als Spürnase für Drogen und Verbrecher und wird so Elias' tierischer Partner… (mehr …)
Weiterlesen
Abenteuer

Bella Germania (2 DVDs) – BEI UNS ZWEIMAL IM PREISRÄTSEL!

Das Leben der jungen Modedesignerin Julia wird völlig auf den Kopf gestellt, als plötzlich ein älterer Mann vor ihr steht und sich als ihr Großvater vorstellt. Er hofft durch Julia Kontakt zu seinem Sohn Vincenzo aufnehmen zu können. Doch Julia glaubte bislang, ihr Vater sei nicht mehr am Leben. Warum hat ihre Mutter ihr die Existenz ihres Vaters jahrelang verschwiegen? (mehr …)
Weiterlesen
Abenteuer

Death in Paradise – Staffel 7 – BEI UNS ZWEIMAL IM PREISRÄTSEL!

Jack Mooney fängt an, sich auf der wunderschönen Insel Saint Marie heimisch zu fühlen, als eine Flut von scheinbar unlösbaren Fällen über ihn hereinbricht. Ein bekannter Pokerspieler sinkt während eines Spiels vor Publikum tot zu Boden – er wurde während des Spiels vergiftet. Ein Schriftsteller wird tot aufgefunden, und die Mordumstände übersteigen alles, was der Schriftsteller jemals zu Papier gebracht hat. Als ein spiritueller Führer, in seinem Zelt erdrosselt aufgefunden wird, fällt der Verdacht schnell auf die anderen Mitglieder des Refugiums. Doch die geben sich alle gegenseitig ein Alibi… Kann Jack mit seinem lakonischen Stil, seinem scharfen Verstand und seiner unerbittlichen Entschlossenheit die Rätsel rund um die Insel Saint Marie lösen? (mehr …)
Weiterlesen
Allgemein

Santa & Co. – Wer rettet Weihnachten?

Hoppla, was für ein schicker Weihnachtsfilm schneit denn da ins Haus? Aus Frankreich? Kann der überhaupt gut sein? Und ob! Im Grunde genommen ist es die ganz klassische Ausgangslage: Santa Claus hat Probleme und ein paar Leute helfen ihm, um Weihnachten zu retten. Das ist hier keineswegs anders, aber sehr witzig umgesetzt. Vor allem die Idee mit den Elfen ist unheimlich adrett. Die werden krank und Santa muss los, um Vitamin C zu besorgen. Allerdings: Bis auf seine weihnachtlichen Geschenkübergaben hat Santa keine Ahnung davon, wie es bei den Menschen zugeht. Da sind Verwicklungen vorprogrammiert, denn der liebe Santa ist zudem naiv ehrlich und hat sich ein großes Stück seiner Kindlichkeit bewahrt. Glücklicherweise trifft er in Paris auf eine typische kleine Familie, die ihn nach Leibeskräften zu unterstützen versucht. Und das wird sehr witzig und charmant umgesetzt. Der europäische Film, und vor allem der französische, hat seinen ganz eigenen Witz.…
Weiterlesen
Allgemein

Kurzkritik: Prinzessinnentausch (The Princess Switch)

Bäckerin Stacy hat für alles einen Plan, auch für die Teilnahme an einem Backwettbewerb im weihnachtlichen Belgravia. Dort trifft sie allerdings auf die spontane Lady Margaret, die bald heiraten soll. Beide sehen sich zum Verwechseln ähnlich und so unterbreitet Margaret Stacey einen spontanen Der Film präsentiert hier das volle Programm an Kitsch. Und das ist eine ganze Menge, denn Dank dem Rollentausch ("Das doppelte Lottchen" lässt grüßen), gibt es hier nicht nur die Nur-ein-guter-Freund-Thematik, sondern auch das Aschenputtel-Thema: Normale Frau aus dem Volk verliebt sich in den Prinzen. Es ist die volle Breitseite Liebeskitsch, die hier abgefeuert wird, umhüllt von dicker Weihnachtswatte. Wer das mag, der lässt sich gerne davon treffen. Doch Obacht, das alles ist aufgesetzt und wirkt wie aus dem Baukasten zusammengebaut. Großartige Ideen oder eine besondere Kreativleistung gibt es einfach nicht. Auch Netflix zeigt sich wenig kreativ, wenn es darum geht in dem Film den eigenen Streamingdienst…
Weiterlesen
Allgemein

Kurzkritik: The Holiday Calendar

Eine talentierte Fotografin träumt von Karriere und Liebe, doch beides scheint unerreichbar. Da bekommt sie von ihrem Großvater einen antiken Weihnachtskalender geschenkt, der magische Fähigkeiten Eine kurzweilige rom com, in der vor allem Kat Graham hervorsticht. Angenehm anzuschauen und auch wenn klar ist wohin der Hase läuft, man sieht ihm gerne beim Rennen zu. Der Film kommt ziemlich unaufgeregt daher, ist politisch korrekt, divers und hat eine starke Frauenfigur; es gibt keine Ecken und Kanten. Da es keine echten Höhepunkte gibt, fallen auch keine Tiefpunkte an. Ein Film wie Teflon: es bleibt nichts haften. Wie bei Netflix üblich offensichtliche Produktplatzierungen und Werbung in eigener Sache ist auch vorhanden. Angenehm seichter Film mit einem Bonusseufzer für die Romantik.  2 von 5 Zuckerstangen. Erscheinungsdatum: 2. November 2018 (Ersterscheinung) Regisseur: Bradley Walsh Verleih durch: Netflix Musik komponiert von: Sean Nimmons-Paterson Besetzung: Katerina Graham, Quincy Brown  
Weiterlesen