Abenteuer

X-Men Origins: Wolverine

X-Men Origins: Wolverine Verleih: Fox O-Titel: X-Men Origins: Wolverine Land/Jahr: USA 2009 Produktionsfirmen: Donners' Company, Marvel Enterprises, Seed Productions, Twentieth Century-Fox Film Produzenten: Hugh Jackman, John Palermo, Lauren Shuler-Donner Koproduzenten: Louis G. Friedman Ausf. Prod.: Avi Arad, Stan Lee Regie: Gavin Hood Drehbuch: David Benioff, Stan Lee Darsteller: Hugh Jackman (Logan/Wolverine), Danny Huston (William Stryker), Ryan Reynolds (Wade Wilson/Deadpool), Liev Schreiber (Victor Creed/Sabretooth), Dominic Monaghan (Barnell Bohusk/Beak), Lynn Collins (Silver Fox), (Wraith), Daniel Henney (David North/Agent Zero), Kevin Durand (Frederick J. Dukes/The Blob) Kamera: Donald M. McAlpine Schnitt: Nicolas de Toth, Megan Gill Musik: Harry Gregson-Williams Produktionsdesign: Barry Robison Kostüme: Kym Barrett Casting: Christine King, Debra Zane Kinostart Deutschland: 29. April 2009 Laufzeit: 106 Min. FSK: ab 16 Jahre Im Kanada des 19. Jahrhunderts erlebt der kleine James fürchterliche Dinge in seinem Elternhaus und muss erkennen, dass er ein Mutant ist. Gemeinsam mit seinem Halbbruder Victor flieht er. Aus den…
Weiterlesen
Allgemein

Millennium Crisis

Millennium Crisis Darsteller: Clare Stevenson, Ted Raimi, Tao Jones, Lindsey Roberts Regie: Andrew Bellware Drehbuch: Andrew Bellware, Antony Litton, Laura Schlachtmeyer FSK: 16 Länge: 85 Minuten Produktion: Braidwood Films Verleih: Sunfilm Entertainment USA 2009 Genre: Science Fiction Aurora hat eine geheime und mächtige Gabe, mit der die gesamte Menschheit ausgelöscht werden könnte. Doch sie wird von diktatorischen Außerirdischen, den Kluduthu entführt und auf deren Wüstenplaneten gefangen gehalten. Ihr gelingt die Flucht, allerdings gerät sie dabei mitten in einen Krieg, der schon seit Millionen von Jahren geführt wird. Kann sie Widerstand leisten oder wird sie eine von ihnen werden? - Covertext Diesem Text nach hätte Millennium Crisis eigentlich das Zeug zu einem guten SF-Thriller, doch um es gleich am Beginn zu erwähnen: Das Ding ist totaler Schrott und es stinkt mir gewaltig, dass sich das wiederum negativ auf das Genre Science-Fiction auswirken könnte. Bleibt nur zu hoffen, dass dieses Machwerk von…
Weiterlesen
Action

28 Days Later

28 Days Later (KINOFILM) - Darsteller: Christopher Eccleston, Cillian Murphy, Naomie Harris - Regie: Danny Boyle - FSK: 18 - Musik: John Murphy - Buch: Alex Garland - Produktion: Großbritannien/USA 2002 - Label: Kinofilm-Verleih: Fox Zusatzinformationen: O-Titel: 28 Days Later Kategorie: Spielfilm Genre: Horror Produktionsfirmen: DNA Films, Film Council Produzenten: Andrew Macdonald Kamera: Anthony Dodd Mantle Schnitt: Chris Gill Musik: John Murphy Produktionsdesign: Mark Tildesley, Mark Digby, Patrick Rolfe Kostüme: Rachael Fleming Ton: John Rodda Casting: Gail Stevens Kinostart: 5. Juni 2003 Laufzeit: 113 Min. Tonformat: Dolby-SRD Einspielergebnis D: € / Bes. (EDI) USA-Start: 27. Juni 2003, bei Fox Searchlight Boxoffice USA: $ Absturz nach gutem Aufstieg! Ich weiß nicht, was soll es bedeuten, dass ich so gleichgültig bin – und dass obwohl einem der Protagonisten des Films von Danny Boyle die Augen eingedrückt werden? Vielleicht gerade deshalb. Oder auch deshalb, weil Endzeitszenarien zwar eine nette Sache sind und spannend…
Weiterlesen
Drama

2046

2046 (DVD) - Darsteller: Zhang Ziyi, Maggie Cheung, Tony Leung Chiu-wai - Regie: Wong Kar-wai - FSK: 12 - Musik: Peer Raben und Shigeru Umebayashi - Buch: Wong Kar-Wai - Produktion: China / Frankreich / Deutschland / Hongkong 2004 - Label: Paramount Zusatzinformationen: • Sprache: Deutsch (Dolby Digital ) • Untertitel: Deutsch, Französisch • Bildformat: 16:9, :1 • Dolby, HiFi Sound, PAL • Laufzeit: 128 Minuten • DVD Erscheinungstermin: 14. Juli 2005 DVD Features: • Interview • Trailer Es gibt viele Geschichten hinter Wong Kar-Wais neuestem Film „2046“. Schon vor Jahren, als der Titel bekannt wurde, ging in einigen politischen Kreisen die Angst vor einem kritischen Film um. 2046 ist das Jahr, in dem Hongkong, Kar-Wais Heimat, seinen Sonderstatus gegenüber China verlieren wird und die ehemalige britische Kolonie endgültig ein Teil Chinas werden wird. Doch darauf zielt Kar-Wai in keiner Minute ab. Auch die andere Geschichte rund um den Film…
Weiterlesen
Action

2009: Lost memories

2009: Lost memories (2 DVDs) (DVD) - Darsteller: Jang Dong-Kun, Kil-Kang Ahn, Tôru Nakamura - Regie: Si-myung Lee - FSK: 18 - Musik: Dong-jun Lee - Buch: Sang-hak Lee und Si-myung Lee - Produktion: Südkorea 2002 - Label: e-m-s GmbH Zusatzinformationen: • Sprache: Deutsch (Dolby Digital ), Koreanisch (Dolby Digital ) • Untertitel: Deutsch • Bildformat/Ton: 16:9, 1:1,85 • Dolby Surround • Laufzeit: 136 Minuten • DVD Erscheinungstermin: 02. Oktober 2003 DVD Features: • Making of • Musikvideo • Bildergalerie • Filmhighlights • Cast & Crew-Infos • Original Kinotrailer Veränderte Realitäten sind schon was Feines. Vor allem Filmemacher bedienen sich ihrer gerne, bieten sie doch massig Stoff für fantastische Was-wäre-wenn-Szenarien, in denen man sich herrlich in historischer Fiktion üben kann. „2009: Lost Memories“ ist ein Film, der auf eben dieser Welle mitschwimmt und postuliert, Korea sei – nach dem missglückten Attentat auf einen japanischen Gouverneur 1909 – zur japanischen Provinz…
Weiterlesen
Komödie

2002 – Durchgeknallt im All

2002 - Durchgeknallt im All (DVD) - Darsteller: Leslie Nielsen, Ophélie Winter, Ezio Greggio - Regie: Allan Goldstein - FSK: 6 - Musik: Claude Foisy - Buch: Alan Shearman, Leslie Nielsen - Label: Columbia TriStar (Helkon) Zusatzinformationen: • Sprachen: Deutsch (Dolby Digital ) Englisch (Dolby Digital ) • Untertitel: Deutsch, Englisch • Bildformat: :1 • Dolby, Surround Sound, PAL • Laufzeit: 94 Minuten • DVD Erscheinungstermin: 25. Februar 2003 • Produktion: 2000 DVD Features: • Verschiedene Trailer • Making of • Promotion Featurette; Produktionsnotizen • Der Leslie-Nielsen-Humor • Biografien: Cast & Crew Nielsen in space: Kampf der Klone! Marshall Dickie Dixon erhält den Auftrag, die Aliens auf dem Mond auszuforschen, die offenbar einen genialen Plan umsetzen, die Erde durch Klone der wichtigsten Persönlichkeiten zu übernehmen. Doch bevor sie die irdischen Silikonvorräte ausbeuten könnte, müssen sie an diversen Damen vorbei, die selbst auf diese Vorräte angewiesen Marshall Richard "Dick" Dixon (Nielsen)…
Weiterlesen
Allgemein

2001 – Odyssee im Weltraum

2001 - Odyssee im Weltraum (KINOFILM) - Darsteller: Keir Dullea, Gary Lockwood, William Sylvester - Regie: Stanley Kubrick - FSK: 12 - Musik: Aram Khatschaturian, Richard Strauss - Buch: Stanley Kubrick, Arthur C. Clarke - Produktion: Großbritannien 1968 - Label: Kinofilmverleih: Warner Zusatzinformationen: O-Titel: 2001: A Space Odyssey Kategorie: Spielfilm Genre: Science Fiction Produktionsfirmen: Hawk-MGM Produzenten: Stanley Kubrick Kamera: Geoffrey Unsworth, John Alcott Schnitt: Ray Lovejoy Produktionsdesign: Tony Masters, Harry Lange, Ernie Archer Kostüme: Hardy Amies Ton: Winston Ryder Effekte: Stanley Kubrick, Wally Veevers, Douglas Trumbull, Con Pederson, Tom Howard, Colin J. Cantwell, Bryan Loftus, David Osborne, John Jack Malick Kinostart: 22. Februar 2001 (Wiederauff.) Erster Start: 1969/00/00 Laufzeit: 149 Min. Einspielergebnis D: € / Bes. (EDI) Bes. (FFA) Cosmic SF: Ein Fest für Auge und Ohr. "2001" ist Stanley Kubricks Vision vom Aufbruch des Menschen zu den Sternen, sein Countdown für die Zukunft. Der Film weiß bis heute noch…
Weiterlesen
Animation & Trick

(T)Raumschiff Surprise – Periode 1

(T)Raumschiff Surprise - Periode 1 (Special Edition) (DVD) - Darsteller: Til Schweiger, Rick Kavanian, Anja Kling, Michael "Bully" Herbig, Christian Tramitz, Sky Dumont - Regie: Michael "Bully" Herbig - Musik: Stefan Raab und Ralf Wengenmayr - Buch: Alfons Biedermann, Michael Herbig und Rick Kavania - Produktion: Deutschland 2004 - Label: Ufa/DVD Zusatzinformationen: • DVD Erscheinungstermin: 17. Januar 2005 DVD Features: • Disc 1: Hauptfilm; Audiokommentar mit Bully und Rick; Isolierte Tonspur 'Filmmusik'; 'Super Surprise Mode', der es ermöglicht, Hintergrundinfos und -Specials; interaktiv während des Films abzurufen • Disc 2: 50-minütiges Making of; Outtakes; Entfallene Szenen; Featurettes: SFX, H2O2, Die Songs; Premierenspecial; Thesen, Hintergründe, Analysen; Musikvideo 'Space Taxi'; TV Auftritte, Teaser, Trailer, TV Spots Für diesen Film liegt eine Rezension vor: Sternzeit 2004. Filmkritikenlogbuch. Neuer Eintrag von Captain Hamp: Schluss mit Eierschaukeln – ab ins Kino! Genau ihr seid es doch, die noch nicht dafür gesorgt haben, dass Michael „Bully“ Herbig…
Weiterlesen
Action

Witchblade – Vol. 01

Witchblade - Vol. 01 FSK: ab 16 Jahre Laufzeit: 100 Minuten Regie: Yoshimitsu Ohashi Sprecher: Kordula Leisse, Kirstin Hesse, René Dawn-Claude Produktion: Japan 2006 Produktionsfirmen: CBC, SKY Perfect Well Think, GDH Animationsstudio: GONZO Basierend auf der erfolgreichen Comic-Reihe „Witchblade“ – aus dem Hause Top Cow – kreierte das erfolgreiche Studio Gonzo diesen Anime. Dabei hat die Handlung nur noch wenige Berührungspunkte mit dem Original – doch niemand sagte, dass die Witchblade keine Reise nach Japan unternehmen dürfte. Und so gerät diese magische Waffe in die Hände von Masane Amaha, einer jungen Frau und Mutter, die sich gegen ihren Willen mit der Witchblade auseinandersetzen muss. Dabei begreift Masane diese Waffe weniger als einen Segen, sondern mehr als einen Fluch. Den Einstieg in die Serie aus dem Hause PaniniVideo macht die Episode „Beginn“. Sechs Jahre nach dem ein schweres Erdbeben Teile von Tokio verwüstete, kehrt Masane Amaha mit ihrer kleinen Tochter Rihoko…
Weiterlesen
Abenteuer

Firefly – Der Aufbruch der Serenity

Firefly - Der Aufbruch der Serenity Originaltitel: Firefly FSK: ab 16 Jahre Laufzeit: 625 Minuten Regie: Joss Whedon Darsteller: Nathan Fillion, Gina Torres, Adam Baldwin, Alan Tudyk, Jewel Staite, Morena Baccarin, Summer Glau, Sean Maher Produktion: USA 2002 Produktionsfirmen: Fox Produzent: Gareth Davies, Joss Whedon (Executive Producer) Die Western-Science-Fiction-Serie „Firefly“ ist ein gutes Beispiel für eindeutige Fehlentscheidungen eines Fernsehsenders, in diesem Fall des us-amerikanischen TV-Senders FOX. Jedenfalls sind sich die Fans der Serie darin einig ... FOX beauftragte den kreativen Kopf Joss Whedon (bekannt durch seine Serien „Buffy“ und „Angel“) damit, eine neue Science Fiction-Serie zu entwerfen. Whedon kreierte daraufhin ein Setting, das 500 Jahre in der Zukunft spielt, ohne Aliens auskommt und den Wilden Westen in die Zukunft katapultiert. Zusätzlich packte Whedon neun Helden ein, die an Bord des Raumfrachter der Firefly-Klasse „Serenity“ zu einer Familie zusammenwachsen. Dabei geht es allerdings moralisch fragwürdig und verdammt rau zu – vor…
Weiterlesen