Ultimate Avengers 2 – Rise of the Panther

Regisseur: Will Meugniot, Richard Sebast
Format: Dolby, PAL, Surround Sound, Widescreen
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Bildseitenformat: 16:9 – 1.77:1
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Studio: KSM GmbH
Produktionsjahr: 2006
Spieldauer: 70 Minuten

Der Kampf gegen die Chitauri geht in die Fortsetzung und diesmal sind die Avengers schwächer als je zuvor …

Zwar bilden die Avengers unter der Führung von Nick Fury noch immer eine Einheit, aber innere Streitigkeiten erschüttern den Zusammenhalt. Da es den Superhelden nun an diesem mangelt, ist die richtige Gelegenheit für die Chitauri, um die Erde anzugreifen. Das geschieht unter der Führung des ehemaligen SS-Offiziers Kleiser, einem alten Feind von Captain America. Die Sache wird also sehr persönlich.

Merkwürdigerweise scheinen es die Chitauri auf ein kleines afrikanisches Land abgesehen zu haben. Sie töten den lokalen Superhelden, der gleichzeitig auch der König ist. Sein Sohn muss nun in das Kostüm des schwarzen Panthers schlüpfen und die Eindringlinge zurückschlagen. Alleine kein leichtes Unterfangen. So sucht er den Kontakt zu den Avengers – gegen den Willen seines Volkes – und die Chitauri sind scheinbar unaufhaltsam …

Es hat etwas gedauert, aber endlich ist die Fortsetzung auf DVD erschienen. Diesmal ist die Geschichte um einiges kompakter und auch spannender. Immerhin sind die Superhelden zerstritten und jeder scheint sein eigenes Süppchen zu kochen. Das sorgt für emotionale und somit entsprechend anspruchsvolle Augenblicke. Das Ganze wird in einer guten Zeichenqualität präsentiert, die gefällt. Vor allem die Dynamik ist gelungen.

Aber mit Kleiser haben die Ultimate Avengers auch einen entsprechenden Gegner, der ihnen Paroli bieten kann. Ohne Rücksicht auf Verluste geht er gegen seine Feinde vor und es bleiben dabei einige Leute auf der Strecke. Unter anderem ein Mitglied des Teams. Das steigert enorm die Dramatik, denn im Hinterkopf setzt sich fest, dass jeder der Helden sein Leben verlieren könnte.

Natürlich ist und bleibt es eine Superheldengeschichte und am Ende werden die Ultimate Avengers triumphieren. Aber um was für einen Preis? Am Ende steht der Sieg, aber am Ende wird nicht alles gut …

Die Synchronisation des Films ist sehr gelungen. Die deutschen Stimmen sind einen Tick angenehmer, als die englischen Sprecher. Hier waren eindeutig Profis am Werk. Der Ton in Dolby Digital 5.1 unterstützt das natürlich noch und somit ist „Ultimate Avengers 2 – Rise of the Panther“ auch für die Ohren gute Unterhaltung.

Mit einer Länge von knapp siebzig Minuten bietet der Film kurzweilige Zeichentrickspannung aus dem Marvel-Universum. Während der Hulk eine eher sitzende Rolle innehat, stehen Captain America und Black Panther im Mittelpunkt der Ereignisse. Beide eint ein gemeinsamer Feind, aber gleichzeitig werden sie durch ihre kulturellen Hintergründe auch getrennt. Das ist gelungen umgesetzt.

Unter dem Strich ist „Ultimate Avengers 2 – Rise of the Panther“ ein feiner Film des Genres. Kein großer Schlag, aber solide Unterhaltung.

Copyright © 2010 by Günther Lietz

Titel bei Libri.de