Das Geheimnis des steinernen Monsters

Ein Meteorit bringt aus dem All ein seltsames Gestein auf die Erde, das sich durch Wasserguss unkontrolliert ‚vermehrt‘, zu Riesengröße anschwillt und Silikon aus Menschenkörpern saugt; da die Felsen eine US-Kleinstadt bedrohen, müssen sie gestoppt werden … – Die ungewöhnliche Idee wird zügig und spannend umgesetzt, die Darsteller leisten solide Arbeit, die Spezialeffekte sind sorgfältig, der Film ein Beispiel für gutes, routiniertes B-Kino der 1950er Jahre und noch heute sehenswert.