Deathgasm

Versehentlich rufen jugendliche Heavy-Metal-Musiker einen Höllendämon auf die Erde. Verfolgt von dessen Schergen und einer Bande verrückter Okkultisten versuchen sie eher dilettantisch als planvoll den Weltuntergang zu verhindern … – Krawall-Kiwi-Splatter, der mit viel Liebe zum (lustvoll übertriebenen) blutigen Detail die dürftige, holprig erzählte Story und das allmähliche Zerfasern des anfangs funktionstüchtigen Doppelstrangs aus Horror und Humor halbwegs ausgleicht.