Die Höhle

Fünf junge Urlauber kriechen neugierig in eine riesige Höhle und verirren sich rettungslos; nach Tagen vergeblicher Ausgangssuche treibt sie der Hunger zu drastischen Maßnahmen … – Regisseur und Drehbuch-Mitautor Montero erzählt die typische Geschichte von Menschen, die in der Krise zu Tieren degenerieren, ohne neue Einfälle aber routiniert sowie in eindrucksvoller Kulisse: spannend aber sicherlich nicht „nervenzerfetzend“, wie es auf dem Cover dröhnt.