The Time Machine

Als seine Braut umgebracht wird, erfindet der untröstliche Erfinder Hartdegen eine Zeitmaschine, um ihren Tod ungeschehen zu machen. Da dies komplizierter ist als gedacht, strandet Hartdegen im 802ten Jahrtausend, wo gruselige Kannibalen die letzten Menschen piesacken … – Dass Hartdegen daraufhin Anführer einer Anti-Morlock-Rebellion wird, ist eher Hollywood als H. G. Wells; auch sonst regiert das filmtrickreiche Spektakel jederzeit über die Story und eventuelle Untertöne: als kunterbunte, schnelle und laute Unterhaltung ansehnlich.