Under the Skin – Tödliche Verführung

Eine außerirdische Lebensform nimmt Frauengestalt an und lockt Männer in ihre Falle, die dort zu Alien-Futter verarbeitet werden; die Nähe zu den Menschen sorgt dafür, dass die Kreatur ihren Auftrag in Frage stellt … – Ungeachtet des groben Plots erzählt Regisseur Glazer seine Geschichte betont kühl und stilisiert; die Kamera übernimmt die Sicht des Aliens und leistet dabei eindrucksvolle Arbeit: kein Splatter-Film für den Bier-&-Chips-Feierabend, sondern ein ambitioniertes Seh-Erlebnis, das sich der Zuschauer erarbeiten muss.