Wolf Creek

Drei junge Touristen geraten im australischen Outback in die Gewalt eines brutalen Serienkillers, den sie ausschalten müssen, wenn sie überleben wollen … – Die simple Story nimmt langsam Fahrt auf, folgt konsequent und mit steigendem Tempo dem sorgfältig konstruierten Spannungsbogen, nutzt vorbildlich die grandiose Naturkulisse, kann mit ausgezeichneten Darstellern punkten und erzeugt Nervenkitzel ohne allzu plakative Gewaltdarstellung: Filmhorror der gelungenen Art.