Scott & Bailey - Staffel 4 schräg

Detective Constable Janet Scott und Detective Constable Rachel Bailey ermitteln wieder für die Manchester Metropolitan Police. Ihr turbulentes Privatleben steht den spannenden Kriminalfällen, die sie lösen, in nichts nach. Doch manchmal verschwimmt die Grenze zwischen Privatleben und Arbeit: Zwar können sich Scott und Bailey nach einem Streit wieder versöhnen, doch ihre neu erlangte Harmonie wird auf die Probe gestellt, als sich beide auf die freie Stelle als Sergeant in ihrer Abteilung bewerben. Wird ihre Freundschaft Rivalitäten überstehen? Rachels Ehrgeiz wird von ihrer neuen Beziehung gebremst, die aber eine der besten ist, die sie jemals hatte. Janets Tochter Elise bereitet ihr zu Hause Schwierigkeiten und zu allem Überdruss passiert Janet beruflich ein Fehler, der fatale Folgen hat. Als sich ein furchtbarer Verdacht gegen ihre brillante Vorgesetzte Gill Murray erhärtet, bleibt Scott und Bailey nichts anderes übrig, als ihr bei einem reibungslosen Rücktritt zu helfen.

JANET SCOTT (Lesley Sharp) and RACHEL BAILEY (Suranne Jones) walk to camera. Exterior
JANET SCOTT (Lesley Sharp) and RACHEL BAILEY (Suranne Jones) walk to camera. Exterior

PRESSETEXT
Zahlreiche britische Krimiserien spielen ja häufig in idyllischen oder wahlweise malerischen Schauplätzen im Vereinigten Königreich. So lösen die beliebten Ermittler Barnaby und Lewis beispielsweise in der beschaulichen (allerdings fiktiven) Grafschaft Midsomer oder der pittoresken Studentenstadt Oxford ihre zumeist skurrilen Fälle…

Im dienst

Weitaus rauer und realistischer hingegen wirken da schon die Kriminalfälle im nordenglischen Manchester, in der die beiden Polizistinnen DC Janet Scott und DCRachel Bailey bei der Metropolitan Police ihre Kapitalverbrechen aufklären. Die ITV-Dramaserie Scott & Bailey handelt vom beruflichen, aber vor allem auch privaten Leben zweier befreundeter Kolleginnen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. DC Rachel Bailey (Suranne Jones) ist Ende 30, eine kluge und analytisch-brillante Ermittlerin, jedoch bisweilen zu impulsiv und (wie auch ihre Frau Mutter) dem Alkohol nicht abgeneigt. Privat stolpert sie von einer Katastrophe in die Nächste und besitzt leider einen ziemlich miserablen Männergeschmack. Die 50-jährige eher besonnene DC Janet Scott (Lesley Sharp) hingegen steht kurz vor ihrer Scheidung und hat auch oftmals Schwierigkeiten, ihr Privatleben in den Griff zu kriegen. Trotz allem erledigt sie einfühlsam und kompetent die aufreibende Polizeiarbeit … Angeführt wird das Team von der dritten starken Frau, DCI Gill Murray (wunderbar: Amelia Bullmore), die in die Fälle auch wesentlich mehr involviert ist, als man es von Vorgesetzten in anderen Krimis kennt. Die vordergründig kratzbürstige Murray leitet ihre Abteilung mit strenger Hand und macht ihrem Team auch meist gehörig Dampf, weswegen sie von ihren Mitarbeitern – hinter ihrem Rücken natürlich – auch gerne mal „Eure Majestät“ oder „Godzilla“ genannt wird … Ihre Qualitäten als versierte Chefin beweist Murray jedoch, indem sie blitzschnell Entscheidungen trifft und vorurteilsfrei auf Einwände und Vorschläge ihres Teams reagiert. – Die Serie mag zwar etwas frauenlastig anmuten, ist aber auch für jeden emanzipierten männlichen Krimifreund eine erfrischende Variation zu gewohnten Krimiformaten.

Chefin

In der ersten Folge der 4. Staffel (TV-Ausstrahlung ab 02.03.2016 bei ZDFneo) sehen Janet Scott und Rachel Bailey nach ihrem heftigen Streit nun voller Zuversicht in die Zukunft. Doch nun bewerben sich beide für eine Beförderung zum Sergeant, und ihre Freundschaft wird erneut auf die Probe gestellt. Gleichzeitig ermitteln sie das Verschwinden eines jungen Mannes. Der lernbehinderte Junge war oft Opfer von Mobbing und Missbrauch. Scott und Bailey nehmen den Freundeskreis des Jungen unter die Lupe. Zudem taucht Beweismaterial auf, mit dessen Hilfe ein jahrzehntelang ungelöster Fall neu aufgerollt werden kann.

Spannende, teils schockierende Fälle, überzeugende, weil menschlich agierende, sympathische Hauptfiguren und bis in die kleinste Nebenrolle hervorragend besetzte, glaubwürdige Darsteller machen Scott & Bailey zu einer anspruchsvollen und berührenden Krimiserie und fast schon zur „Milieustudie“ über die britische Gesellschaft.

Scott & Bailey – Staffel 4 [4 DVDs]
Darsteller: Lesley Sharp, Suranne Jones, Amelia Bullmore, David Prosho, Tony Mooney
Regisseur(e): Simon Delaney, Noreen Kershaw
Künstler: Juliet Charlesvorth
Format: Dolby, PAL
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
Bildseitenformat: 16:9 – 1.77:1
Anzahl Disks: 4
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
Studio: Edel Germany GmbH
Erscheinungstermin: 22. April 2016
Produktionsjahr: 2014
Spieldauer: 344 Minuten
ASIN: B01BIP01YK

Titel bei Amazon.de (DVD)

Preisrätsel 2 x 1 DVD-BOX: Wer einen von diesen Gewinntiteln erhalten möchte, einfach folgende Frage richtig beantworten und einsenden an sfbgewinne@buchrezicenter.de (im Betreff bitte den Gewinntitel angeben!): Ab wie vielen Jahren ist die vorliegende Box freigegeben und wie hoch ist ihre Spieldauer? (Antwort auf unserer Homepage zu finden!) Sobald 200 Mails eingetroffen sind, werden daraus  die Gewinner mit der richtigen Lösung gezogen, wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen! BITTE NICHT VERGESSEN, DIE ANSCHRIFT UND E-MAILADRESSE EXTRA MIT ANZUGEBEN!

GEWINNER Emanuel Nordsieck: Harry Schreuder. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND SPONSOREN!