Die Eroberung des Weltalls

Der erste echte Raumflug führt eine sechsköpfige Astronauten-Crew nach strapaziösen Vorbereitungen zum Planeten Mars. Die Reise wird lang und gefährlich; nicht alle Besatzungsmitglieder erreichen das Ziel, und der Kommandant wird noch vor der Landung verrückt … – Vor dem „Sputnik“-Schock entstanden, feiert dieser Film den für menschenmöglich und notwendig gehaltenen Vorstoß ins All. Interessanter als die peinlich-behäbige Handlung ist die Bebilderung zeitgenössischer Vorstellungen, wie dies geschehen könnte: Nostalgie-Trip in die Vergangenheit der Zukunft.