BUCHREZENSION: Paul S. Kemp: Betrogen. Star Wars – The Old Republic.

Über 3 ½ Jahrtausende vor den Geschehnissen, die wir alle von den Filmen her kennen, existiert die Alte Republik. Beschützt seit jeher vom Jedi-Orden und ebenso seit jeher bedroht vom Imperium und der Dunklen Seite der Macht in Form der Sith und des Imperators. Und natürlich herrscht Krieg zwischen beiden Parteien, denn Frieden scheint nicht möglich zu sein, zwischen Gut und Böse im Universum. Doch beide Seiten haben überraschend Delegationen nach Alderaan entsandt, um das Unmögliche zu wagen: Friedensverhandlungen. Aryn Leneer, eine menschliche Jedi-Ritterin, ist Teil der Delegation der Republik und sie traut den Absichten des Imperators nicht.