DIE PERLMUTTERFARBE
Eine Geschichte über Freundschaft, Lüge und Wahrheit
DVD-Verkaufsstart: 23. Juli 2009

Preisrätsel 2 x DIE PERLMUTTERFARBE-DVD

Wer einen der beiden Preisrätseltitel erhalten möchte, der sollte uns folgende Frage mailen: Wie heissen die drei Hauptschauspieler und wie sind ihre Figurennamen? Die Antwort bitte malien an: redaktion(x)filmrezicenter.de mailen (als kleinen Spamschutz bitte (x) durch @ ersetzen, vielen Dank). Im Betreff bitte “Filmpreisrätsel” eintragen. Danke. Sobald 20 richtige Einsendungen erfolgt sind werden aus diesen die beiden Gewinner gezogen. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen! Die beiden Gewinner lauten: Maurice Keller und Marina Schöpf, herzlichen Glückwunsch!

Bayern in den 30er Jahren. Durch einen dummen Zufall gerät der 13–jährige Alexander (Markus Krojer) in den Besitz eines Fläschchens mit geheimnisvoll schillernder Perlmutterfarbe, die sein bester Freund Maulwurf (Dominik Nowak) erfunden hat. Sofort sucht die ganze Klasse fieberhaft nach dem vermeintlichen Dieb. Doch statt mit der Wahrheit herauszurücken, greift Alexander zu einer Notlüge, die der unliebsame Klassenkamerad Gruber (Benedikt Hösl) auch noch deckt, indem er den Verdacht des Diebstahls geschickt auf die Nachbarklasse lenkt. Immer mehr distanziert sich Alexander somit von seinen Freunden und scheint gefangen in einem Netz aus Lügen. Schlimm genug, wäre da nicht auch noch Lotte (Zoë Mannhardt), auf die Alexander und Maulwurf dummerweise beide Anspruch erheben …

Die 1931 angesiedelte Geschichte um den Jungen Alexander, der sich wegen einer kleinen Lüge aus Eitelkeit in große Schuld verstrickt, spielt – wie alle Rosenmüller-Filme – in Bayern. Erfolgsregisseur Marcus H. Rosenmüller („Wer früher stirbt, ist länger tot“) beweist auch in diesem zauberhaften, lausbübischen Film sein großes Talent für heimatnahe Geschichten mit authentischen Charakteren.

Für die feinsinnige Parabel auf Freundschaft und Wahrheit, hat der Regisseur wieder den Jungstar Marcus Krojer besetzt – bekannt und beliebt seit seiner Hauptrolle in „Wer früher stirbt, ist länger tot“. An seiner Seite ist Zoë Mannhardt („Hände weg von Mississippi“) zu sehen. Die Erwachsenenrollen wurden mit namhaften Darstellern wie Brigitte Hobmeier, Josef Hader, Gustav-Peter Wöhler und Johannes Silberschneider besetzt.

Weitere Informationen finden sich auch unter: http://www.dieperlmutterfarbe.film.de

Ausstattung der DVD:
Bildformat: 2.35:1 in 16:9
Tonformat: Deutsch Dolby Digital 5.1, Audiokommentar mit Markus Krojer, Thomas Wittmann und Robert Marciniak (Produzent), Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte möglich
Prod.-Jahr: 2008
FSK: ab 6 Jahren
Länge: ca. 99 Min.
Extras: Making of (ca. 20 Min.), Deleted Scenes und Outtakes (ca. 10 Min.), Set-Tour (ca. 5 Min.), Spaß am Set (ca. 2 Min.), Mit den Kids beim Dreh (ca. 13 Min.), Die Menschenfabrik des Dr. Knopf – Film in s/w (ca. 4 Min.), VFX-Making of (ca. 7 Min.), Audiokommentar, Darsteller-Infos

Titel bei Amazon.de
Die Perlmutterfarbe