Der Landarzt – Staffel 12
528 Min.
FSK freigegeben ab 6 Jahren.
DVD-Video

EAN: 0886978304094
Libri: 7654332
528 Min.
FSK freigegeben ab 6 Jahren.
Laufzeit ca. 528 Minuten.
TV-Norm: SDTV 576i (PAL). Sprachversion: Deutsch, DD 2. 0 Stereo.
Regie: Sabine Landgraeber
Mit Walter Plathe, Till Demtroder, Karina Thayenthal
Universum Film GmbH

Februar 2011 – DVD-Video

Nachdem Dr. Teschner einen Hörsturz erleidet, wird er von Dr. Moritz Roßwein ins Krankenhaus seines Vaters gebracht und kann selbst dort nicht aufhören an seine Patienten zu denken. Damit Teschner wenigsten ein bisschen Ruhe im Krankenbett bekommt, kümmern sich Jutta und Moritz um seine schwierigsten Fälle. Dr. Roßwein bekommt währenddessen das Angebot an einer Klinik in Hamburg zu arbeiten. Nach langem Hin und Her schlägt er dieses jedoch aus, ganz zum Leitwesen Veras. An seiner Entscheidung in der Heimat zu bleiben hat vor allem Ines einen großen Anteil. Gertrud sorgt sich unterdessen um Hinnerksen, der in letzter Zeit mehr und mehr verschlossen ist und Unmengen an Tee zu sich nimmt. Gertrud fordert ihn energisch auf, zum Arzt zu gehen – jedoch ohne Erfolg. Hinnerksen sucht Rat bei Dr. Teschner. Dieser reagiert sofort und leitet bei Prof. Roßwein eine Untersuchung ein – ein Tumor wird festgestellt. Für eine freudige Überraschung sorgt hingegen Gräfin Bea, die Deekelsen einen Besuch abstattet. Sofort sucht sie Eckholm auf und ist gar nicht erfreut ihn mit Marietheres Sabel beim Orgelspiel in der Kirche vorzufinden. Sie möchte ihn zurück nach Mallorca holen, um dort mit ihm ihren Lebensabend zu verbringen. Als sie Eckholm diesen Wunsch unterbreitet, bittet sich dieser Bedenkzeit…

DVD bei Libri.de

Preisrätsel / Gewinnspiel 2 x 1 (KOSTENLOSE!) DVD-BOX: Um den Preisrätseltitel zu gewinnen, muss einfach folgende Aufgabe beantwortet werden: Nachdem Dr. Teschner einen Hörsturz erleidet, wird er von wem ins Krankenhaus seines Vaters gebracht? Die richtige Antwort an redaktion(x)filmrezicenter.de mailen (als kleinen Spamschutz bitte (x) durch @ ersetzen, vielen Dank). Im Betreff bitte “Filmpreisrätsel” und den Filmtitel eintragen. Danke. Sobald dreissig Mails mit den richtigen Antworten eingegangen sind, wird unter diesen Einsendern der Gewinner ausgelost. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen! DIE GEWINNER LAUTEN: Gabriela Rüdingloh und Andrej Trotzky. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN AUCH UNSEREM SPONSOR UND ALLEN TEILNEHMERN!