Nicolas van Pallandt
Gejagt – Auf Leben und Tod
Untertitel: Deutsch.
FSK freigegeben ab 12 Jahren.
Sprachen: Deutsch Englisch.
DVD-Video

EAN: 0886978396990
Untertitel: Deutsch.
FSK freigegeben ab 12 Jahren.
Laufzeit ca. 94 Minuten.
TV-Norm: SDTV 576i (PAL). Sprachversion: Deutsch, DD 5. 1, Englisch, DD 5. 1.
Sprachen: Deutsch Englisch.
Produktionsjahr: 2010.
Schnitt: Sean Barton
Regie: David Burns, Sue Cook, Richard Fletcher
Kamera: Harvey Harrison Mit Ray Winstone, Temuera Morrison, Andy Anderson
Universum Film

DVD-Video

Als ein Maori fälschlicherweise des Mordes an einem britischen Soldaten beschuldigt wird, flieht er in die Wildnis Neuseelands. Doch die Briten haben ein Ass im Ärmel: Einen legendären Fährtensucher, dem noch nie eine Beute entgangen ist…Fährtensuche Arjan (Ray Winstone) kommt verbittert aus dem Krieg in Südafrika, wo er auf der Seite der Briten gekämpft hat, nach Neuseeland zurück, um dort seinen Frieden zu finden. Leider entgeht den Behörden die Ankunft eines so berühmten Mannes nicht und er bekommt direkt einen Sonderauftrag. Der Maori Kereama (Temuera Morrison) soll hinterrücks einen britischen Soldaten ermordet haben und in den Busch geflüchtet sein. Arjan bekommt den Auftrag, ihn aufzuspüren und der Justiz auszuliefern. Doch je mehr Einzelheiten Arjan von diesem Fall erfährt, desto sicherer ist er: Kereama wird zu Unrecht beschuldigt. Beide Männer beginnen ein packende Jagd durch den neuseeländischen Dschungel. Die Frage ist: Wird am Ende die Wahrheit triumphieren und beide ihren Frieden finden oder wird einer von ihnen von der grünen Hölle Neuseelands verschluckt und nicht wieder freigegegeben?

DVD bei Libri.de

Blu-ray bei Libri.de

Preisrätsel / Gewinnspiel 2 x 1 (KOSTENLOSE!) DVD: Um jeweils einen der Preisrätseltitel zu gewinnen, muss einfach folgende Aufgabe beantwortet werden: Als ein Maori fälschlicherweise des Mordes an einem Soldaten aus welchem Land beschuldigt wird, flieht er in die Wildnis Neuseelands? Die richtige Antwort an gewinnantwort(x)filmbesprechungen.de mailen (als kleinen Spamschutz bitte (x) durch @ ersetzen, vielen Dank). Im Betreff bitte “Filmpreisrätsel” und den Filmtitel eintragen. Danke. Sobald zwanzig Mails mit den richtigen Antworten eingegangen sind, werden unter diesen Einsendern die Gewinner ausgelost. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen! DIE GEWINNER LAUTEN: Marc Fefölkin und Angela Gunnewigk. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN UNSEREM SPONSOREN UND ALLEN TEILNEHMERN!