Samuel Fuller, Manfred R. Köhler – Tatort Köln
– Tote Taube in der Beethovenstrasse.
Empfohlen Ab 16 Jahre.
DVD-Video


EAN: 8717418259273
Tote Taube in der Beethovenstrasse.
Empfohlen Ab 16 Jahre.
Laufzeit ca. 98 Minuten.
TV-Norm: SDTV 576i (PAL). Sprachversion: Deutsch, DD 2. 0 Dual Mono.
Produktionsjahr: 1973.
Schnitt: Liesgret Schmitt-Klink
Regie: Joachim von Mengershausen
Kamera: Jerzy Lipman Mit Glenn Corbett, Christa Lang, Anton Diffring
Buena Vista Home Entertainment

DVD-Video

Zollfahnder Kressin ermittelt im Fall eines ermordeten Privatdetektivs, der einem internationalen Erpresserring auf der Spur war. Überarbeitete Fassung der Folge! In der Beethovenstraße wird ein Mann ermordet. Kurz darauf meldet sich ein Zeuge mit brisanten Informationen bei Zollfahnder Kressin. Er erzählt, dass er der Partner des Opfers war und sie beide als Privatdetektive arbeiteten. Der Tote war einem Verbrecherring auf der Spur, der hochrangige Persönlichkeiten erpresst. Nun will er die Angelegenheit in die Hand nehmen und in die kriminellen Kreise vordringen. Der Fall wird immer rätselhafter und findet seinen grausamen Höhepunkt ausgerechnet beim Kölner Karneval …

DVD erhältlich bei Libri.de

Preisrätsel / Gewinnspiel 2 x 1 (KOSTENLOSE!) DVD: Zollfahnder Kressin ermittelt im Fall eines ermordeten Privatdetektivs, der wem oder was auf der Spur war? Die richtige Antwort an gewinnantwort(x)filmbesprechungen.de mailen (als kleinen Spamschutz bitte (x) durch @ ersetzen, vielen Dank). Im Betreff bitte “Filmpreisrätsel” und den Filmtitel eintragen. Danke. Sobald 20 Mails mit den richtigen Antworten eingegangen sind, werden unter diesen Einsendern die Gewinner ausgelost. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen! DIE GEWINNER LAUTEN: Marco Eberl und Steffen Borns. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN AUCH UNSEREM SPONSSOREN UND ALLEN TEILNEHMERN!