Secretariat – Ein Pferd wird zur Legende
Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Türkisch.
FSK ohne Altersbeschränkung. …

EAN: 8717418296322
Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Türkisch.
FSK ohne Altersbeschränkung.
Laufzeit ca. 118 Minuten.
TV-Norm: SDTV 576i (PAL). Sprachversion: Deutsch, DD 5. 1, Englisch, DD 5. 1, Italienisch, DD 5. 1, Türkisch, DD 5. 1.
Sprachen: Deutsch Englisch Italian Türkisch.
Produktionsjahr: 2010.
Schnitt: John Wright
Regie: Mark Ciardi, Pete DeStefano, Gordon Gray
Kamera: Dean Semler Mit Diane Lane, John Malkovich, Dylan Walsh
Walt Disney

DVD-Video

Virginia, USA in den 1970er Jahren: Das Gestüt Meadow Stables hat schon bessere Zeiten gesehen. Um einen Verkauf zu verhindern, übernimmt Penny Chenery (Diane Lane) die Führung des Gestüts von ihrem schwerkranken Vater. Keiner traut ihr, der Hausfrau und vierfachen
Mutter, zu, den einst so erfolgreichen Stall wieder nach oben zu bringen.
Doch die Zweifler haben nicht mit Pennys Halsstarrigkeit und Entschlossenheit gerechnet. Mit Hilfe des erfahrenen, aber auch sehr eigenwilligen Trainers Lucien Laurin (John Malkovich) gelingt ihr das Unglaubliche: Sie führt den Hengst Secretariat zum Triumph. Secretariat ist eine Legende: 1973 wurde er das erste Rennpferd seit 25 Jahren, dem es gelang, die begehrte „Triple Crown“, eine Auszeichnung für den Sieg bei drei der schwierigsten Pferderennen in den USA, zu gewinnen.

– Das Herz eines Champions
– Zusätzliche Szenen (mit Audiokommentar von Regisseur Randall Wallace)
– Musikvideo „Its Who You Are“ von AJ Michalka
– Entdecken Sie Blu-ray 3D mit Timon & Pumbaa

blu-ray bei Libri.de

DVD bei Libri.de

Preisrätsel / Gewinnspiel 2 x 1 (KOSTENLOSE!) DVD: Um jeweils einen der Preisrätseltitel zu gewinnen, muss einfach folgende Aufgabe beantwortet werden: Secretariat ist eine Legende: In welchem Jahr wurde er das erste Rennpferd seit 25 Jahren, dem es gelang, die begehrte „Triple Crown“, eine Auszeichnung für den Sieg bei drei der schwierigsten Pferderennen in den USA, zu gewinnen? Die richtige Antwort an gewinnantwort(x)filmbesprechungen.de mailen (als kleinen Spamschutz bitte (x) durch @ ersetzen, vielen Dank). Im Betreff bitte “Filmpreisrätsel” und den Filmtitel eintragen. Danke. Sobald zwanzig Mails mit den richtigen Antworten eingegangen sind, werden unter diesen Einsendern die Gewinner ausgelost. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

DIE GEWINNER LAUTEN: Jennifer Bobrowski und Simon Schnackenberg. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! WIR DANKEN ALLEN TEILNEHMERN UND VOR ALLEM UNSEREM SPONSOREN! HERZLICHEN DANK!