Operation Ganymed ist der Codename für ein Projekt, bei dem 3 Raumschiffe mit jeweils 7 Mann Besatzung zum Jupiter aufbrechen. Nachdem urplötzlich der Funkkontakt abgebrochen war und 6 Monate ohne irgendeinen Kontakt vergingen, wurden die Raumschiffe und ihre Besatzung als verschollen betrachtet. Allerdings hatte 1 Raumschiff mit 5 Astronauten überlebt. Dieses Raumschiff war sogar auf dem Planeten Ganymed gelandet und hatte dort Spuren primitiven Lebens gefunden. Aufgrund des fehlenden Funkkontaktes kehrt die Crew nach 4,5 Jahren planmäßig, erfolgreich aber unerwartet zur Erde zurück. Kein triumphaler Empfang erwartet sie. Unbemerkt - sind sie gezwungen, eine Notlandung auf einem gottverlassenen Flecken an der Pacific Küste Mexikos zu vollziehen. (mehr …)
Weiterlesen