Allgemein

Solstice

In einem einsam gelegenen Haus sucht der Geist einer kürzlich verstorbenen Frau ihre Freunde heim. Das Phantom scheint ein dringendes Anliegen zu verfolgen und reagiert zunehmend aufgebrachter, als man es nicht gebührend zur Kenntnis nimmt ... - Die Neuverfilmung eines stimmungsvollen skandinavischen Gruselthrillers gerinnt den US-Epigonen zum routinierten, jedoch nicht nur zahmen, sondern lahmen Abklatsch, der durch willkürlich aufgepfropfte Schockeffekte endgültig ins Trudeln gerät: ein Film vieler verschenkten Möglichkeiten. (mehr …)
Weiterlesen
Besprechungen

The Monster

Die alkoholsüchtige Kathy und ihre Tochter Lizzy bleiben nach einem nächtlichen Unfall mit dem Wagen auf einer kaum befahrenen Waldstraße liegen. Dort treibt ein riesiges Ungeheuer sein Unwesen, das erst einige Pechvögel erledigt, die es ebenfalls in die Einöde verschlägt, um sich dann Mutter und Tochter zu widmen … - Als Mischung aus Sozialdrama und Horror eher ambitioniert als gelungen, doch die Heimsuchung durch das Monster ist klassisch als Duell inszeniert, die beiden Hauptdarstellerinnen sind ausgezeichnet, das Timing stimmt: Trotz des sichtlich kostengünstigen Monster-Kostüms bietet dieser Film Spannung und Stimmung. (mehr …)
Weiterlesen
Besprechungen

Swiss Army Man

Der in der Wildnis gestrandete Hank findet den toten Manny, dessen Körper ihm gute Dienste im Kampf ums Überleben leistet; als Manny zu sprechen beginnt, muss sich Hank als sein Mentor bewähren und dabei diverse Lebenslügen enthüllen … - Die absurde Story ist Transportmittel für eine Beschäftigung mit der Frage, was im Leben wirklich wichtig ist; brillante, manchmal poetische Szenen wechseln mit Kalauern, während die Idee sich abnutzt: dennoch sehr witzig, schräg im eigentlichen Wortsinn sowie anrührend. (mehr …)
Weiterlesen
Allgemein

Beowulf – Die komplette Serie [4 DVDs]

Nachdem Beowulf (Kieran Bew) in jungen Jahren seine Heimatstadt Heorot verlassen hat, kehrt er kampferprobt und erfahren zwanzig Jahre später wieder an den Ort seiner Jugend zurück, um sich auf die Suche nach seinen Wurzeln zu begeben und um sich von Hrothgar (William Hurt), seinem im Sterben liegenden früheren Schutzherrn zu verabschieden. Bei seiner Ankunft als Mörder bezichtigt, muss Beowulf sich in der Stadt aber erst beweisen. Durch die Vertreibung des Ungeheuers Grendel gewinnt er schließlich das Vertrauen und die Dankbarkeit der Bevölkerung. Als unkonventioneller Vogt übernimmt er die Aufgabe, Heorot vor Bedrohungen von außen und von innen zu beschützen und gerade die Gefahren von innen sind es, die Beowulf immer wieder in höchste Gefahr geraten lassen. (mehr …)
Weiterlesen
Besprechungen

Slither – Voll auf den Schleim gegangen

Ein außerirdisches Schleimwesen nistet sich erst in den Hirnen biederer US-Kleinstädter ein, um sie in einem zweiten Schritt zu einem amöbenhaften Kollektivwesen zu verschmelzen. Ein geistig schlicht gestrickter Sheriff und einige entwischte Bürger versuchen die Kreatur zu stoppen ... - Neuauflage des Ekel-Horrors der 1980er Jahre, der hier jedoch durch trockenen Humor entschärft und mit besseren Tricks präsentiert wird. Gut ausgesuchte und spielfreudige Darsteller runden das kleine, gar nicht feine Gruselvergnügen ab. (mehr …)
Weiterlesen
Besprechungen

Altar – Das Portal zur Hölle

Mit ihrer Familie zieht Olivia in ein altes, einsames Landhaus, das sie renovieren soll. Da der verstorbene Bauherr Alchimist war, spukt es in dem Gemäuer; Olivia soll auf dem geheimen Hausaltar landen, um die Seele der geliebten Isabella aufzunehmen … - Auch die vehemente Kamera kann nicht vertuschen, dass hier ein jederzeit bekanntes Garn gesponnen wird. Gute Schauspieler bieten erstaunlich schlechte Leistungen. Ebenfalls auf der Strecke bleibt lange vor dem Finale die Logik: Dutzendware. (mehr …)
Weiterlesen
Allgemein

Lifjord – Der Freispruch: Die komplette erste Staffel [3 DVDs] – Bei uns einmal im Preisrätsel.

Der norwegische Originaltitel FRIKJENT steht für das Urteil, das vor zwanzig Jahren über Hauptfigur Aksel Borgen (Nicolai Cleve Broch, MAX MANUS) gesprochen wurde: Freispruch im Fall des Mordes an einem jungen Mädchen. Doch die Bewohner der Kleinstadt Lifjord, allen voran die Mutter des Mädchens (Lena Endre, KOMMISSARIN LUND, MILLENIUM-TRILOGIE) halten ihn immer noch für schuldig. Gebrandmarkt verschwindet Aksel aus Norwegen und macht Karriere in Asien. Mit seiner bildschönen Frau Angeline (Elaine Tan) und seinem Sohn lebt er als erfolgreicher Geschäftsmann in Kuala Lumpur. Bis er eines Tages einen Anruf aus seinem Heimatdorf erhält ... (mehr …)
Weiterlesen
Besprechungen

Spring – Love is a Monster

Spring - Love Is a Monster Originaltitel: Spring - Love Is a Monster (USA 2014) Regie: Justin Benson u. Aaron Moorhead Drehbuch: Justin Benson Kamera: Aaron Moorhead Schnitt: Justin Benson, Aaron Moorhead u. Michael Felker Musik: Jimmy LaValle u. Sigur Rós Darsteller: Lou Taylor Pucci (Evan Russell), Nadia Hilker (Louise), Francesco Carnelutti (Angelo), Vanessa Bednar (Gail), Shane Brady (Brad), Holly Hawkins (Nicole), Chris Palko (Bancroft Dawson) u. a. Label/Vertrieb: Koch Media Erscheinungsdatum: EAN: 4020628848521 (DVD/4020628848514 (Blu-ray)/4020628842550 (Blu-ray-Steelbook) Bildformat: 16 : 9 (2,40 : 1, anamorph) Audio: Dolby Digital (Deutsch, Englisch) Untertitel: Deutsch DVD-Typ: 1 x DVD-9 (Regionalcode: 2) Länge: 105 min. (Blu-ray: 109 min.) FSK: 16 Titel bei (DVD) Titel bei (Blu-ray) Titel bei (Blu-ray-Steelbook) Das geschieht: In den heimischen USA hält es Evan Russell nach dem Tod seiner Mutter nicht mehr. Weitere Familienmitglieder gibt es nicht, eine ohnehin fragwürdige Beziehung ging gerade in die Brüche, und den Job hat…
Weiterlesen
Besprechungen

Weg mit der Ex

Weg mit der Ex Originaltitel: Burying the Ex (USA 2014) Regie: Joe Dante Drehbuch: Alan Trezza Kamera: Jonathan Hall Schnitt: Marshall Harvey Musik: Joseph LoDuca Darsteller: Anton Yelchin (Max), Ashley Greene (Evelyn), Alexandra Daddario (Olivia), Oliver Cooper (Travis), Archie Hahn (Chuck), Gabrielle Christian (Coco), Mindy Robinson (Mindy), Dick Miller (bärbeißiger Cop) u. a. Label/Vertrieb: Koch Media Erscheinungsdatum: EAN: 4020628886394 (DVD)/4020628886387 (Blu-ray) Bildformat: 16 : 9 (2,40 : 1, anamorph) Audio: Dolby Digital (Deutsch, Englisch) Untertitel: Deutsch DVD-Typ: 1 x DVD-9 (Regionalcode: 2) Länge: 86 min. (Blu-ray: 89 min.) FSK: 16 Titel bei (DVD) Titel bei (Blu-ray) Das geschieht: Max, Verkäufer in einem Laden für Grusel-Scherzartikel, lebt mit der hübschen und willigen aber humorarmen und vegan ‚lebenden‘ Evelyn zusammen, die zudem unter ausgeprägter Eifersucht leidet. Unglücklicherweise schwört Max ihr seine ewige Liebe in Hörweite einer Teufelsfigur, die von einem bösen aber schwarzhumorigen Geist bewohnt wird. Als sich Max kurz darauf von…
Weiterlesen
beendete Preisrätsel

Stretch – EINMAL IM PREISRÄTSEL AUF FILMBESPRECHUNGEN.DE!

Stretch Produktinformation Darsteller: Patrick Wilson, Jessica Alba, David Hasselhoff, Brooklyn Decker, Ed Helms Regisseur(e): Joe Carnahan Format: Dolby, DTS, PAL, Widescreen Sprache: Deutsch (Dolby Digital ), Deutsch (DTS), Englisch (Dolby Digital ), Englisch (DTS) Untertitel: Deutsch Region: Region 2 Bildseitenformat: 16:9 - :1 FSK: Freigegeben ab 16 Jahren Studio: Koch Media GmbH - DVD Erscheinungstermin: 28. Mai 2015 Produktionsjahr: 2014 Kurzbeschreibung Als Schauspieler in Los Angeles gescheitert, muss Stretch sich mittlerweile als Chauffeur für Hollywood-Prominenz von Ray Liotta bis hin zu David Hasselhoff (in einem großartigen Cameo) durchschlagen. Schlimmer noch: Eben von Freundin Candace verlassen, fährt er auch noch Spielschulden beim mexikanischen Mob hinterher. Rettung naht in Gestalt des durchgeknallten Milliardärs Karos, der Stretch auf einen aberwitzigen und lebensgefährlichen Trip durch die Nacht schickt. Top Actionkomödie von Joe Carnahan, Regisseur von „The Grey – Unter Wöfen“, „Das A-Team“ sowie „Smokin‘ Aces“ Stargespickt mit Patrick Wilson („Watchmen“), Jessica Alba („Sin City:…
Weiterlesen