Besprechungen

See no Evil

Acht straffällig gewordene Jugendliche sollen ein abbruchreifes Hotel ausräumen. Dort hat sich ein irrer Serienkiller eingenistet, der hoch erfreut auf neue ‚Sünder‘ wartet, die er ihrer augenausquetschenden Bestrafung zuführen kann ... - Die Story ist uralt, ihre Umsetzung nur dort einfallsreich, wo gefoltert und gekillt wird. Schauspielerische Leistungen bleiben rudimentär, Blut & Gekröse heißen die beiden Hauptdarsteller: billiger, immerhin solider Simpel-Horror für jung im Kopf gebliebene Zuschauer, die es kreischkomisch finden, wenn Köpfe gespalten und Gliedmaßen abgehackt werden. (mehr …)
Weiterlesen
Besprechungen

Blair Witch

James geht einer Spur seiner vor Jahren verschwundenen Schwester nach. Im tiefen Wald tappen er und seine Begleiter in die Falle der Hexe von Blair, die ihre neuen Opfer erst terrorisiert und dann umbringt … - Die Weiterführung der berühmten Pseudo-Dokumentation entpuppt sich optisch aufgerüstet aber inhaltlich als Remake des Originals (einschließlich der blassen Darsteller). Meist ist es dunkel, es wird viel geschrien, einen Sinn ergibt das mit Wackel-Kamera zusätzlich verrätselte Werk nicht: Rumpel-Pumpel-Horror als missglückter Neustart eines einträglichen Franchises. (mehr …)
Weiterlesen
Besprechungen

The Pyramid – Grab des Grauens

Archäologen dringen in eine unterirdische Pyramide vor, in der nicht nur gemeine Todesfallen, sondern auch uralte, übelmeinende Kreaturen auf sie lauern … - Übel ist vor allem die babyhaarfeine Storyline, die nur durch die grausam eindimensionale ‚Figurenzeichnung‘ in den Gruft-Schatten gestellt wird. Wünscht man ausschließlich Hatz-Action, bietet „The Pyramid“ allerdings durch hübsch-hässliche Settings, erstaunlich hochwertige Spezialeffekte sowie diverse Splattereien und unterhält, ohne den Zuschauerblutdruck in Schlaganfall-Gipfelhöhe zu treiben. (mehr …)
Weiterlesen
Allgemein

Sing Street – jeweils einmal als DVD und einmal als BR bei uns im Preisrätsel.

Dublin in den Achtzigerjahren. Während das Geld knapp ist und die Eltern permanent streiten, muss Conor von der privaten in die öffentliche Schule wechseln. Dass den 15-Jährigen katholische Zucht und bedrohliche Schulschläger nicht belasten, verdankt er der etwas älteren Raphina. Sie träumt von einer Modelkarriere, und lässt sich so von Conors Lüge, er habe eine Band, in deren Clips sie auftreten könne, einfangen. Damit die Blase nicht sofort platzt, gründet Conor eine Schülerband und erlebt musikalisch und romantisch Unglaubliches. (mehr …)
Weiterlesen
Abenteuer

Wolf Creek

Drei junge Touristen geraten im australischen Outback in die Gewalt eines brutalen Serienkillers, den sie ausschalten müssen, wenn sie überleben wollen ... - Die simple Story nimmt langsam Fahrt auf, folgt konsequent und mit steigendem Tempo dem sorgfältig konstruierten Spannungsbogen, nutzt vorbildlich die grandiose Naturkulisse, kann mit ausgezeichneten Darstellern punkten und erzeugt Nervenkitzel ohne allzu plakative Gewaltdarstellung: Filmhorror der gelungenen Art. (mehr …)
Weiterlesen
Besprechungen

These Final Hours

These Final Hours Es ist nie zu spät, für jemanden zu kämpfen Originaltitel: The Final Hours (Australien 2013) Regie u. Drehbuch: Zak Hilditch Kamera: Bonnie Elliott Schnitt: Nick Meyers Musik: Cornel Wilczek Darsteller: Nathan Phillips (James), Angourie Rice (Rose), Jessica De Gouw (Zoe), Daniel Henshall (Freddy), Kathryn Beck (Vicky), David Field (Radio-Moderator), Lynette Curran (James' Mutter), Sarah Snook (Mandys Mutter) uva. Label/Vertrieb: Studiocanal Erscheinungsdatum: EAN: 4006680074740 (DVD)/4006680074757 (Blu-ray) Bildformat: 16 : 9 (2,40 : 1, anamorph) Audio: Dolby Digital (Deutsch, Englisch) Untertitel: Deutsch DVD-Typ: 1 x DVD-9 (Regionalcode: 2) Länge: 84 min. (Blu-ray: 87 min.) FSK: 16 Titel bei (DVD) Titel bei (Blu-ray) Das geschieht: Ein riesiger Asteroid ist im Nordatlantik eingeschlagen und hat die Erdkruste aufgerissen. Die dabei erzeugte Wolke aus glühenden Trümmern und brennenden Gasen rast mit Schallgeschwindigkeit um die Erde. Binnen zwölf Stunden wird sich die Erdoberfläche in eine kochende, luftlose Lavawüste verwandeln. Niemand wird davonkommen, das…
Weiterlesen
Besprechungen

Der letzte Exorzismus: The Next Chapter

Der letzte Exorzismus: The Next Chapter Originaltitel: The Last Exorcism 2: The Beginning of the End (USA 2013) Regie u. Schnitt: Ed Gass-Donnelly Drehbuch: Damien Chazelle u. Ed Gass-Donnelly Kamera: Brendan Steacy Musik: Michael Wandmacher Darsteller: Ashley Bell (Nell Sweetzer), Julia Garner (Gwen), Spencer Treat Clark (Chris), Muse Watson (Frank Merle), Louis Herthum (Louis Sweetzer), Boyana Balta (Lily), David Jensen (Calder), Tara Riggs (Cecile), E. Roger Mitchell (Jeffrey), Erica Michelle (Daphne), Sharice Angelle Williams (Mo) u. a. Label/Vertrieb: Studiocanal Erscheinungsdatum: EAN: 4006680067742 (DVD)/4006680067759 (Blu-ray) Bildformat: 16 : 9 (2,40 : 1, anamorph) Audio: Dolby Digital (Deutsch, Englisch) Untertitel: Deutsch DVD-Typ: 1 x DVD-9 (Regionalcode: 2) Länge: 85 min. (Blu-ray: 89 min.) FSK: 16 Titel bei (DVD) Titel bei (Blu-ray) Titel bei (DVD) Titel bei (Blu-ray) Das geschieht: Vorgeschichte (s. „Der letzte Exorzismus“/„The Last Exorcism“, USA 2010): Prediger Cotton Marcus wollte eigentlich ein weiteres leichtgläubiges Opfer um seine Ersparnisse bringen. Stattdessen…
Weiterlesen
FSK18 & k.J.

Cockneys vs. Zombies

Als im Londoner Eastend die Toten auferstehen, schließen sich Bankräuber mit den Insassen eines Altenheims zusammen, um sich durch die Zombie-Horden in Sicherheit durchzuschlagen … – Der Humor dieser Horror-Komödie beschränkt sich leider auf die absurde Ausgangssituation; vor allem in der zweiten Filmhälfte sprechen witzarm vor allem die Waffen: Schade, denn einige verdiente Veteranen des britischen Films spielen noch einmal grandios auf; sie hätten ein besseres Drehbuch verdient. (mehr …)
Weiterlesen
Besprechungen

Das Grauen

Das Grauen Originaltitel: The Changeling (Kanada 1980) Regie: Peter Medak Drehbuch: William Gray u. Diana Maddox (nach einer Story von Russell Hunter) Kamera: John Coquillon Schnitt: Lilla Pedersen Musik: Rick Wilkins Darsteller: George C. Scott (John Russell), Trish Van Devere (Claire Norman), Melvyn Douglas (Senator Carmichael), Jean Marsh (Joanna Russell), John Colicos (Captain DeWitt), Barry Morse (Dr. Pemberton), Madeleine Thornton-Sherwood (Mrs. Norman), Helen Burns (Leah Harmon), C. M. Gampel (Mr. Tuttle), James B. Douglas (Eugene Carmichael), Voldi Way (Joseph Carmichael) u. a. Label/Vertrieb: Studiocanal Erscheinungsdatum: (DVD) EAN: 4006680027180 (DVD) Bildformat: 16 : 9 (1,85 : 1, anamorph) Audio: Dolby Digital Mono (Deutsch, Italienisch, Spanisch), Dolby Digital Stereo (Englisch) Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Niederländisch, Portugiesisch, Spanisch DVD-Typ: 1 x DVD-9 (Regionalcode: 2) Länge: 102 min. FSK: 16 Titel bei (DVD) Titel bei (DVD) Das geschieht: Komponist John Russell, der durch einen Unfall Frau und Tochter verloren hat, versucht im US-Staat Washington…
Weiterlesen
Besprechungen

Twixt – Virginias Geheimnis

Twixt - Virginias Geheimnis Originaltitel: Twixt (USA 2011) Regie u. Drehbuch: Francis Ford Coppola Kamera: Mihai Malaimare Jr. Schnitt: Kevin Bailey/Glen Scantlebury/Robert Schafer Musik: Dan Deacon/Osvaldo Golijov Darsteller: Val Kilmer (Hall Baltimore), Bruce Dern (Bobby LaGrange), Elle Fanning (V), Ben Chaplin (Edgar Allan Poe), Joanne Whalley (Denise), David Paymer (Sam), Anthony Fusco (Allan Floyd), Alden Ehrenreich (Flamingo), Bruce A. Miroglio (Deputy Arbus), Don Novello (Melvin) u. a. Label: Pandastorm Pictures Vertrieb: Studiocanal Erscheinungsdatum: EAN: 4006680065946 (DVD)/4006680065953 (Blu-ray) Bildformat: 16 : 9 (1,85 : 1, anamorph) Audio: DTS (Deutsch), Dolby Digital (Deutsch, Englisch) Untertitel: Deutsch, Englisch DVD-Typ: 1 x DVD-9 (Regionalcode: 2) Länge: 88 min. (Blu-ray: 92 min.) FSK: 16 Titel bei (DVD) Titel bei (Blu-ray) Titel bei (DVD) Titel bei (Blu-ray) Das geschieht: Auf einer seiner selbst organisierten Verkaufstouren landet Hall Baltimore, Autor drittklassiger Horrorromane, in dem kleinen Städtchen Swan Valley. Sein einziger Fan dort ist ausgerechnet der verschrobene Sheriff…
Weiterlesen
12